4k Uhd Projekt, Pimax 5k Plus

Dieses Thema im Forum "Pimax" wurde erstellt von SeelenLoserStahlBolzen, 30. Dezember 2019.

  1. Guten Abend VR Gemeinde.

    Seit ca 2 Jahren benutze ich zum Spielen oder auch mal um einen Film anzusehen meine VR Brille.

    Anfangs war es die PSVR, welche schnell durch eine Oculus Rift ersetzt wurde, um damit vorzugsweise rennsimulation en zu spielen. Die Grafik war jetzt nicht das Ausschlaggebende, sondern eher die Immersion, das Spielgefühl mittendrin zu sein......

    Das war auch der Grund, weshalb ich mir dachte als die Pimax 5K plus rauskam mir diese zu kaufen.

    Nun wer von oculus, Vive und wie sie alle hießen zur pimax 5k+/8k wechselten, der hatte mit Sicherheit so wie ich ein Grinsen im Gesicht, wenn er die Brille benutzt hatte.
    Ich jedenfalls habe mich ab diesem Zeitpunkt immer darauf gefreut in vr Rennen zu fahren....

    Gutes Bild
    Grosses FOV

    Um jetzt nur mal die wichtigsten Vorteile zu nennen.

    Klar es ist eine Nerd Brille, mit der man fummeln muss bis es klappt. Pi Tool war anfangs auch ein Geduldsspiel und eine Probe für die Nerven....

    Finde aber dad es sich gelohnt hat dranbleiben. Es werden sicher neue Brillen auf den Markt drängen, die ein scharfes 4k Bild am Start haben, klar das mit Sicherheit, jedoch jetzt macht mir die Pimax riesen Spaß.

    Zu meinem Projekt.

    Vieleicht hat jemand Interesse mich dabei zu begleiten und Tipps zu geben.

    Mein Gedanke ist der.

    Rechner mit einer Nvidia 1080ti als Ausgangsmaterial.

    Von dort ein Uhd Laufwerk anschließen (Tech Pulse 120 extern uhd Blueray)

    Per Hdmi an einen Uhd Monitor LG 32 UK 550 mit Hdmi 2. 2 anschließen und per Display Port 1.4 die Pimax 5k plus.

    Dann DVD Ultra starten und den Bild über die Brille in Uhd 4k in 3D ansehen..

    So die Theorie.

    Hab mal die Hardware bestellt, um es zu testen.

    Bin gespannt auf das Ergebnis.

    Seid Ihr auch so Neugierig?

    Freue mich auf eine offene Diskussion mit Euch.

    Gruß

    SeelenLoserStahlbolzen
     
    axacuatl gefällt das.
  2. Willkommen im VRforum @SeelenLoserStahlBolzen, (Der arme Bolzen) :ROFLMAO:;)(y)
    Ich besitze derzeit zwar keine Pimax, aber ich frage mich was genau Du mit dem Projekt vorhast und in welche Richtung es gehen soll. :notworthy:
    Allgemein 4K 3D Material auf der Pimax 5K+ konsumieren?

    Wenn die Informationen nicht veraltet sind, könnte es schon durch den 3D Kopierschutz zu Problemen kommen.
    (Es sei den man stellt einen passenden Rip des Materials an.)
    Wie kann man 3D Blu-rays anschauen?
     
  3. Ich verwende seit einigen Jahren immer noch meine alte Pimax 4K zum Filme schauen egal ob 3D oder 2D (mp4, mkv).
    Die Bildqualität ist mit meiner GTX1060 für mich sehr gut als Programm verwende ich den DeoVR Player der ist sehr einfach mit dem Xbox Controller zu bedienen.
     
    #3 DonCarlo, 30. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2019
  4. Im Internet wird beschrieben, dass wenn die Kopierschutzkette nicht unterbrochen wird, damit wird gemeint sein mit meinen Worten jetzt wieder gegeben....

    Eine aktuelle Grafikkarte vorhanden sein muss, die Hdmi und Displayport unterstützt, die Hdcp 2.2 unterstützen.

    Ein Uhd Monitor mit ebenfalls Hdmi und DP, welche Hdcp 2.2 unterstützen sowie ein Uhd Blueray Laufwerk.

    DVD Ultra spielt das Bild ab, wenn die Kopierschutzkette bis zum Programm nicht unterbrochen wurde.

    Da die Pimax DP 1.4 hat sollte die den Kopierschutz auch nicht unterbrechen, wenn sie dazwischen geschaltet wird. Soooo die Theorie.

    Mit dem Gedanken auf einer 15 Meter breiten Leinwand in einem virtuellem Kino einen 3d Uhd Film über die Pimax zu schauen geht mir seit Monaten nicht mehr aus dem Kopf.

    Heute habe ich es in die Tat umgesetzt und die Hardware bestellt.

    Klassische DVDs und Blueray kann ich jetzt schon über die Pimax schauen.

    Erhoffe mir jedoch durch das Uhd Bild einen Mehrwert an Bildqualität.

    Einer der Gründe, warum dieses Projekt in Angriff genommen worden ist.

    Lg
    Seelenloser Stahlbolzen
     
    axacuatl gefällt das.
  5. Denke auch, dass native UHD Material wird schon einiges bei der Bildqualität verbessern, besonders im Hinblick auf die erhöhte Bitrate.
    Jedoch stelle ich mir gerade die Frage, ob der Ultra DVD Player und sei es in der Platinum Version, 3D Blu-Ray Material Wiederspielen kann?
    Halte uns dahingehend bitte auf dem laufenden! (y)

    Derzeit ist mir nur der PowerDVD Player 19 bekannt, welcher dahingehend eher ein Erfolg versprechen könnte. :notworthy:
    Die Ultra Edition ist auch noch bis zum 31.12 mit -30% im Sale und für 69,99€ statt 99,99€ zu haben.
    Jedoch bin ich mir auch hier nicht sicher, ob dieser in Verbindung des VR-Modus mittlerweile 3D Material abspielen kann.
    @DonCarlo bei Dir handelt es sich lediglich um einem Rip des Materials. ;)
    (Wenn es sich um Blu-Ray Material handeln sollte....)
     
  6. Die Power DVD Ultra habe ich mir vor einer Woche gekauft. Hab mich kurz durch das Menü getippt und einen Reiter VR gesehen.

    Es wird auch damit geworben, das die Edition einen VR Modus anbietet, mit dem man sich seine Filme ansehen kann und auch in 3d side by side, sowie over under.

    Werde es so detailliert beschreiben und berichten, wie eben nur möglich, damit es auch wenn nur einer ist geholfen wird.

    Also ich freue mich wahnsinnig auf das Projekt und auch Euch daran teilhaben zu lassen und zu fachsimpeln....
     
    SolKutTeR gefällt das.
  7. Hallo zusammen.

    Ein Update zu dem Projekt Uhd Filme auf der Pimax schauen steht an und an dieser Stelle freue ich mich schonmal riesig, wenn Ihr euch für dieses Projekt interessiert und mit mir fachsimpeln und Achtung "Spoiler" wir es gemeinsam zum Leben erwecken könnten.....

    Denn aktuell geht es leider nicht!

    Ausgangssituation sieht wie folgt aus.

    PC.
    I7 8700k, Z370-A, 32GB DDR 4 Ram 2666, Asus Rog Strix 1080 Ti, 11GB. 700 Watt Netzteil, Wasserkühlung.

    Monitor.

    BenQ EW3270U 4k Uhd, HDR10, HDCP 2.2, DP 1.4

    Blueray 4k Uhd Laufwerk extern Pulse 120.

    Pimax 5k Plus

    Wiedergabeprogramm

    Win DVD 19 Ultra

    Wie folgt angeschlossen.

    Monitor an Hdmi.

    Pimax an DP

    Pulse 120 an USB 3.0.

    Uhd eingelegt.
    Player liest es und gibt Wiedergabe zum drücken am Bildschirm mit der Maus an. Nach dem Starten des Films erscheint eine Fehlermeldung, dass eine oder mehrere Komponenten nicht den Kopierschutzstandards entsprechen und somit der Film nicht wieder gegeben werden kann.

    Habe es ohne die Pimax probiert. Auch den Monitor in den 2ten Hdmi und den DP Anschluss eingesteckt, leider ohne Erfolg. Es erscheint die selbe Fehlermeldung!

    Nun, woran hats jelegen?

    Werde mal weiter im Netz nach Infos suchen, freue mich, wenn Ihr Ratschläge oder Informationen habt.

    Das Projekt wird nicht aufgegeben. Wir schaffen das!

    Gruß
    Seelen Loser Stahl Bolzen
     

Diese Seite empfehlen