Diablo 4 - Zurück in die Finsternis

Dieses Thema im Forum "Computer- und Videospiele" wurde erstellt von SolKutTeR, 1. November 2019.

  1. Die Katze ist aus dem Sack und ich werde hibbelig wie sonst was. :ROFLMAO::love:
    Leider konnte ich auf die schnelle kein Release Datum finden, weitere Infos sollen aber zur BlizzCon folgen.
    [​IMG]
    Diabolo 4 - Zurück in die Finsternis von Blizzard
    Hier der Cinematic Announcement Trailer.


    Und hier erstes Gameplay.
     
    zyn, stoeppel und ToM gefällt das.
  2. Der Cinematic Trailer war schon mal wirklich wirklich fett! Sehr schönes Teil.
    Der Gameplay-Trailer hat mich auch zufrieden gestimmt, endlich wieder ein etwas düsteres Diablo.

    Jetzt die entscheidende Frage: Wann wird es erscheinen? Und wie wird es dann aussehen?
    Falls das erst 2022 oder 23 erscheint wäre es grafisch in diesem Zustand einfach zu rückständig.

    Aber, soweit, so geil. Mich freut es. Und ich freue mich insgesamt auf ein neues Diablo! :D
     
  3. Diablo 3 konnte man in 3d Vision genießen und es war wirklich extrem geil, da man bei tilen mit Draufsicht einen tollen plastischen 3d Effekt hat. Daher wäre ein d4 mit 4 unterstützug ein Traum (der wohl nicht in Erfüllung gehen wird)
     
  4. Jup D3 in 3D war damals echt cool. Genau wie viele andere Games und Filme in 3D.
    Schaue heute noch vorrangig die 3D Version eines Filmes da dieser einen schönen
    Tiefeneffekt erzeugt.

    Aber : Nvidia kill the 3D Vision Star. Vorbei ists mit 3D in 2019 dank Nvidia.
    Geht nur noch mit den alten Treibern.

    Nvidia konnte kein Geld damit machen also haben sie es nun abgesägt. Und auch gleich
    die 3D Community aus dem Nvidia Forum gekickt bei der Umstrukturierung des Nvidia
    Forums.

    Bin seit Jahren ein Fan von Nvidia aber dieses verhalten war echt ein schlag in den Magen.
     
    Tokat und Thomas-3D gefällt das.
  5. Mir gefällt das gezeigte so richtig gut! Ich hoffe auf eine baldige Veröffentlichung, auch wenn Blizzard das bereits ausgeschlossen hat.

    Hier noch ein echtes Live-Gameplay Video:



    Hier noch Artworks von der HP:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #5 zyn, 2. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2019
    nullptr und SolKutTeR gefällt das.
  6. Gamestar konnte es schon mal Anspielen:

     
    SolKutTeR gefällt das.
  7. Ich frag mich immer was so cinematic Trailer sollen. Ja er sieht gut aus, aber was der für Kohle gekostet haben muss und übers Spiel verrät er absolut nichts relevantes in den meisten Fällen. Irgendwie sinnlos mMn.
     
  8. Er verrät über das Spiel wie Lilith in unsere Welt zurückgekommen ist. Was daran nun sinnlos ist erschließt sich mir nicht. Ich empfand das als extrem gut gemachten Einstieg in das neue Diablo! Ein gutes Spiel hat nun einmal einen guten Vorspann der einen in die Welt einführt, und dieser hier ist zudem noch herausragend gut gemacht. Alleine das Schlussbild mit Lilith und ihrem roten "Umhang" aus Blut/Haut = Episch!

    [​IMG]
     
    SolKutTeR gefällt das.
  9. Sinnlos war das geringste was ich bei den 9:20min Cinematic Trailer gedacht habe, eher das wieso... :ROFLMAO::LOL: ...wieso macht Blizzard keine Kinofilme? :cry: Versteht mich nicht falsch, die Resident Evil oder Final Fantasy Filme sind auch unterhaltsam. Aber solch eine CGI Optik auf solch einem Top Notch Niveau für 90min+ und für ein erwachsenes Publikum. :eek: :love: Ich wäre wahrscheinlich für 'ne Woche nur im Kino. :cool:

    Fand das ganze höchst Atmosphärisch und das ist meist auch der Sinn von solchen Trailern, die Atmosphäre des Spiel wieder zu geben, was man mit reinem Gameplay Material leider schwer hinbekommt. Aber das das ganze nicht billig ist stimmt leider, wahrscheinlich wurde das ganze auch im eigenem Haus kreiert und sicher Wochenlang gerendert. Sprich Spesen Kosten für ein Activision Blizzard Unternehmen. :notworthy:



    [Edit]
    Wer den Trailer übrigens in voller Pracht sehen möchte, findet auf Gamersyde das Native HD Material. Mit einer Bitrate von 29.557 kBit/s und einer Größe von 1.9GB im Vergleich zur YouTube Komprimierung mit lediglich 1.453 kBit/s und einer Größe von 100MB. Weiteres Presse Material wie Screenshots und Concept Arts sind dort auch wieder zu finden. (y)
     
    #9 SolKutTeR, 3. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
    zyn gefällt das.
  10. Super gut! Danke, danach habe ich schon Ausschau gehalten nachdem die Qualität auf YT mal wieder sehr bescheiden war ;)
     
    SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen