DIY-Deluxe-Audio-Strap?

Dieses Thema im Forum "Weiteres VR Zubehör" wurde erstellt von Tobias Claren, 2. Juni 2017.

  1. Hallo.

    Es gibt wohl ein paar 3D-Druck-Dateien um Schweißmasken-Kopfhalterungen für die Vive zu nutzen.
    Aber was sind die besten Lösungen? Also besonders empfehlenswerte komfortable Schweißmaskenhalterungen ("Welding Headgear"), wo kann man sie (günstig) kaufen, wie verbindet man sie mit der Vive bzw. gibt es Druckdateien für die nötigen Teile etc.. Evtl. sogar inkl. der Möglichkeit im Handel erhältliche Kopfhörer bzw. abnehmbare Teile davon damit zu verbinden.

    Schweißmaskenhalterungen gibt es ja schon länger, und im Grunde funktionieren sie inkl. des Klappmechanismus so wie man es sich bei einer VR-Brille wünscht.



    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #1 Tobias Claren, 2. Juni 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2017
  2. Scheinbar mit nötigen Loch. Und ohne 3D-Drucker.
    Habe das Original nochmal online gesehen.
    Die sieht ja recht simpel aus. Könnte man so etwas evtl. komplett ausdrucken?
    Eine möglichst 1:1-Kopie wäre gut. Das zeigt auch, was es wirklich kosten kann...
    Was kostet das Teil wohl in der Herstellung, dass die es für €120 verkaufen?
    Keine Ahnung was da für Kopfhörer drin sind (Kapseln können ja zig Euro kosten), was die ausmachen.
    Aber sonst schätze Ich kostet es evtl. ein Viertel oder weniger.
    Wichtig wäre da ja die Flexibilität des Teiles für den Hinterkopf und dessen was da über den Kopf geht.
    Wenn es in ein Gerät mit ca. 20x20 Grundfläche passt, kann man es sogar ab ca. €140 Druckerkaufpreis drucken.
    Die Polster müsste man irgendwie selbst anfertigen und einkleben.
    Aber auch die Mechanik zum hinten zudrehen (iglasses konnte das schon vor Jaaahren...) müsste kopierbar sein.
    Zahnstangen, Gewinde, Zahnräder etc. sind ja alles ausdruckbar.
     

Diese Seite empfehlen