Gemeine Horror Erfahrung.

Dieses Thema im Forum "VR Allgemeine Themen" wurde erstellt von Max82, 12. Juli 2016.

  1. Ich habe gestern ein Experiment an einen Freund durchgeführt der sich natürlich freiwillig (er liebt Horror Filme)sofort dafür begeistert hat.
    Er setzte sich auf einen unbequemen Drehstuhl mit Armlehne hin, daraufhin habe ich seine Hände mit einen Gürteln an die Armlehne fixiert.
    Rift aufgesetzt und Catatonic gestartet, das erste was er sagte misst meine Hände sind ja wirklich Fixiert, jetzt weiß ich wieso…..
    Zwischen durch habe Ihn in bei einigen Szenen etwas zusätzlich erschreckt, soll ja ein Rundum Erlebnis sein :ROFLMAO:
    Dann kam eine Szene wo er eine Spritze in die Vene bekommt in den Moment habe ich Ihn mit einen Stift in den Arm gepickt hehe :sneaky:
    Jedenfalls meinte er nach der Vorstellung das er noch nie so viel Angst hatte wie in diesen 5 Minuten.


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #1 Max82, 12. Juli 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juli 2016
  2. Dieses 360 Grad Video habe ich bei WITHIN auf meiner vive angeschaut. Das ist schon recht gut gemacht. Man sollte es sich aber nachts anschauen. Ist aber glaube ich generell bei Horror Filmen so. Nachts ist alles irgendwie gruseliger.:cautious::sleep::cautious::eek:
     

Diese Seite empfehlen