Interessante Beiträge zum Thema VR Business

Dieses Thema im Forum "VR Branche & Business" wurde erstellt von Marcus, 1. Juni 2015.

  1. … naja, solange die Hintergründe nicht bekannt sind (sollten sie auch nie: Arbeitnehmerdatenschutz), dann ist es sehr schwer da etwas zu interpretieren. Ich halte es für nicht bedenklich.
     
  2. Interessanter Artikel von Forbes.

    2019: The Year Virtual Reality Gets Real
    Virtual reality has come a long way in a short time, and it’s still advancing at a rapid rate.
    Yes, 2018 was a challenging year-growth slowed substantially compared to 2017-but a new report from Futuresource Consulting confirms that the future of VR is bright. Worldwide, VR market volume is expected to reach 98.4 million sales by 2023, generating an installed base of 168 million units with a worldwide population penetration of 2%. Growth is forecast across all regions and countries, with China leading the way. Weiterlesen →
     
    komisch, Marcus und ToM gefällt das.
  3. Artikel von der Los Angeles Times.
    Etwas Absurd, aber wir wissen ja alle wie umfänglich man VR einzusetzen kann.

    [​IMG]
    Barry sobbed as he begged me not to fire him. I canned him anyway, over and over

    Today, the dream of goggle-wearing masses has deflated, and investment in the tech has dwindled. But VR companies like Talespin have found a growing market in simulating the least entertaining content imaginable: our jobs. Consumers may not yet feel the pull of visiting fantasy worlds in their free time, but for businesses that need to train their workers, better tools are a necessity, not a luxury. Weiterlesen →
     
  4. Genau Filme drehen, dass hätte ich auch gesagt. :ROFLMAO::LOL:
    Interessanter Artikel von RoadtoVR über die Arbeiten an einem "Der König der Löwen" 2019.

    [​IMG]
    [​IMG]
    Filming ‘The Lion King’ in VR was like a “multiplayer filmmaking game,” Says Director

    Although The Lion King (2019) might have garnered a tepid reception from film critics, there’s no debating that Jon Favreau’s photorealistic remake of the 1994 original film roars in the visual department. It’s in part thanks to a production pipeline that uniquely relies on virtual reality to better incorporate traditional live-action story telling techniques to the computer generated world. Weiterlesen →

    Hier noch ein interessantes Video sowie Artikel von technicolor, über die Entstehungsgeschichte mit und dank VR-Technik.
     
  5. Recht interessanter Artikel von Forbes.

    [​IMG]
    Netflix Show Black Mirror Pushes Boundaries Of Virtual Reality

    I love a good binge-worthy show and right now, it’s Black Mirror. The Netflix show pushes boundaries and keeps me thinking about the implications of intelligent technologies (even in some twisted scenarios). One of the latest episodes, “Striking Vipers”, shared the evolution of the gaming experience. Characters wore virtual reality (VR) headsets and it put them physically in the game – allowing them to think, move, and feel within the VR environment all while sitting on their couches at home. Weiterlesen →
     
  6. Hallo,
    Ich wollt mich mal vorstellen ich betreibe zwei transportabel VR Kinoanlagen mit beweglichen Sitzen, ich stehe damit auf Veranstaltungen wie den Hamburger DOM oder auch Stadt und Straßenfesten, jetzt bin ich dabei auch VE Anlagen in Deutschland zu vermarkten ( verkaufen ), ich denke wir sind da noch voll am Anfang.
     
  7. Willkommen im VRF @VRHamburg, interessantes Business Modell.
     
  8. Quasi das HoloRide für Hobbypiloten, dass ganze kommt von dem Oculus Quest Shared Space Konzept.
     
  9. Nette Idee, aber wenn sie sagen, dass das den Piloten allen echten G-Kräften und Flugeffekten aussetzt, ist das gerade nicht so richtig - klar, die normalen Effekte sind natürlich vorhanden, aber gerade wenn man außergewöhnlich Szenarien trainieren will damit, wie etwa Berganflug usw. dann fehlen einem die speziell in diesen Situationen auftretenden Effekte, z.B. der Auftrieb oder Abtrieb am Hang.
    Und gerade diese ungewohnten und dadurch im Ernstfall gefährlichen Effekte will man dann ja eigentlich trainieren... :whistle:
     
    SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen