Oculus Home

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift / S / Quest / Go" wurde erstellt von SolKutTeR, 23. Mai 2017.

  1. Ich hatte ja vorher Experience nicht drauf. Ich deinstallieren es mal.
     
  2. Für alle, die wie ich gerade versuchen auf das "Oculus Home Classic" zurück zu stelllen. Vergesst es. Es geht nicht. Hatte auch den Suppoprt angeschrieben und hier eine eindeutige Antwort bekommen, die ich der Community gerne zur Verfügung stellen möchte:
    "(...)
    I am sorry to hear that you are not enjoying the newest release of Oculus Home. We are always happy to hear feedback on what users do or do not like about our latest software releases.

    Unfortunately, there is no way to revert back to a previous version of Oculus Home. If you wish to reply with your feedback on what exactly you are not enjoying about the new version, I will ensure it is sent up to our feedback team. (...)"

    Mittlerweile finde ich es nicht mehr gut, wie Oculus hier einen Weg erzwingt sich in die VR Community einzubringen. Sicherlich, müssen tut man das nicht, aber wer wie ich an diesem Communityding nicht interessiert ist, findet das neue Home einfach zu verspielt und zu aufwendig für das, was es eigenltich leisten soll in meinem Fall: die Startplattform für Spiele und Anwendungen sein.

    Zudem stört es mich, dass trotz Deaktivierung der OVR Dienste Sensoren und Rift ständig im Standby sind.
    Meinungen dazu sind willkommen.
     
    zyn gefällt das.
  3. Kann ich nicht nachvollziehen. Ist durch das neue Dashboard doch einfacher geworden die Anwendung zu starten...
     
  4. Vielleicht bin ich dann zu noobig.

    Was verstehst Du unter "Dashboard". Meinst Du die halbrunde Leiste im unteren Bereich?

    PS
    Ich sehe übringens im neuen Home ständig "meine" Hände obwohl die Tocuh Controller nicht aktiv sind.
     
  5. Also ich spiele viele Spiele mit XBox Controller und da hat sich nichts geändert seit dem Update. Bis meine Bibliothek auftaucht dauert's vielleicht zwei Sekunden länger aber sonst ist alles beim Alten.
    Und wenn ich meine Touch Controller nicht aktiviere sehe ich meine Hände auch nicht. Wo hast du denn deine Touch Controller, liegen die frei herum oder sind die in einer Box?
     
  6. Sehe ich ganz genau so. Die neue Oberfläche ist zu überladen, zu verspielt und lenkt sogar schon etwas vom wesentlichen ab. Ein einfacher 2d Launcher hätte es auch getan für mein Empfinden. Hinzu kommt das Problem das ich nun mit einer permanenten Fehlermeldung konfrontiert bin, aber das ist eine andere Geschichte.

    Meine Rift habe ich nun komplett abgebaut und alles dazugehörige deinstalliert. Mir reicht es ganz einfach was dieser "Verein" da verzapft.
    (Positiver Nebeneffekt: Facebook kann nicht mehr mit 3 Kameras in meine Räumlichkeiten hineinschauen)

    War ein netter "Trip" von DK1 bis zu CV1 und dem heutigen Tag. Ich warte nun auf Alternativen.
     
  7. Ein 2d Launcher? Ernsthaft? Leute wir Reden von VR. Wenn ich mir ein HMD Aufsetze will ich sofort in der Oasis sein. Oculus Home geht genau den richtigen Weg, mir geht der Ausbau da eher zu langsam. Und wer keinen Bock auf Social VR hat kann die Features ja links liegen lassen. Ich verstehe das Problem von Sauter halt noch nicht so ganz. Ich setze die Rift auf, stehe in Home, drücke die Oculus Taste, das Dashboard öffnet sich und ich kann meine Anwendung starten. Was ist denn daran zu "verspielt". Erfüllt genau den gleichen Zweck wie das alte Home. Das einzige was ich nachvollziehen kann, ist die Tatsache, dass ich nicht einstellen kann, dass Home nicht automatisch startet....
     
  8. Die Steam-Home Oberfläche gefällt mir nun am besten, das alte Oculus-Home war auch gut. Diese neue Quatsch da, den können Sie behalten. Gefällt mir gar nicht. Schön wäre es gewesen wenn mal da noch eine Auswahlmöglichkeit gehabt hätte.
     
  9. Die Steam Home Umgebung sieht doch eigentlich genauso aus wie die Oculus Home Umgebung nur halt anderer Hintergrund, anderes Haus und Einrichtung und so. Und das Dashboard ist doch von den Funktionen her auch ziemlich gleich außer, dass das bei Oculus eben nur in die Home Umgebung integriert ist während man bei Steam das auch ohnen nutzen kann.

    Kann es sein, dass du eher aus Versehen das Steam Dashboard mit der Oculus Home Umgebung vergleichst? Dann sollte man gerechterweise vielleicht auch das Oculus Dashboard mit der Steam Home Umgebung vergleichen. Das Ergebnis wäre dann nämlich objektiv betrachtet das Gleiche.
     
  10. Ja wo ist sie denn jetzt die 2.0, kam das Update bei euch automatisch?
     

Diese Seite empfehlen