Raum einrichten via Steam, wie mit der WMR?

Dieses Thema im Forum "Windows MR" wurde erstellt von eldiablo85, 6. Dezember 2018.

  1. Hi zusammen,

    ich hab die Frage schon mal in einem anderen Thread gestellt, da ist sie wohl unter gegangen. Darum noch mal hier:

    Da bei mir das WMR Programm ständig die Grenze "vergisst" und ich alle neu einrichten muss wollte ich das Ganze mal über Steam machen. Das liegt bei mir wohl daran, dass ich am Notebook spiele und das auch oft mit in die Arbeit nehme, wobei ich die VR natürlich daheim lasse. Steck ich nun die VR wieder an, vergisst das Programm die Grenze.

    Wenn ich nun das Steam Programm zur Raumvermessung starte komme ich irgendwann an den Punkt, an dem ich den Raum abschreiten soll um die Grenze zu definieren. Da sich die Asus WMR in dem Moment aber an den Controllern orientiert ist das gar nicht so einfach. Schon den Boden zu bestimmen artet in einen Krampf aus, geht aber noch.

    Ich lege die Controller also vorne auf den Schreibtisch und schreite mit der Asus in der Hand den Raum ab. Leider seh ich dann auf dem Bildschirm die Controller herumzuckeln und als Ergebnis hab ich meistens ein kleines Dreieck als "Spielplatz" mit unter einem Meter Seitenlänge. Eigentlich sollten das etwas mehr als 3x2m sein.

    Mit der Option, einfach in den Raumecken auf den Controller zu klicken um die Punkte festzulegen bekomm ich auch kein Ergebnis das passen würde.

    Mit dem WMR Programm geht das zwar einfacher (wieso kann Steam das nicht???) und ist in 1 Min erledigt aber mich nervt es eben, dass ich es ständig neu machen muss.

    Hat das schon mal jemand mit einer WMR hin bekommen? Wenn ja, wie? Funktioniert das überhaupt, ohne eine Grenze im WMR Programm zu ziehen oder kommt dann ständig die Meldung "keine Grenze" wenn nur die von Steam aktiv ist?

    Ach ja, wenn ich im WMR Programm "sitzend und stehend" auswähle, also von Haus aus ohne Grenze spiele kann ich mich in den meisten Spielen nicht mehr bücken, weil dann scheinbar das Headtracking teilweise deaktiviert ist. Der Boden geht quasi mit runter wenn ich mich hin knie.
     
  2. Wie immer hast verschiedene USB Ports Probiert??
     
  3. Ohne eine Raumeinrichtung in WMR wird das alles nicht richtig klappen, weil SteamVR sich bei jedem Start die Boundaries aus WMR zieht, bzw. der Meinung ist dass es seine eigenen vergessen kann weil ja die WMR-Boundaries angezeigt werden.

    Man kann zwar das RoomSetup in SteamVR machen (immer darauf achten dass man die Controller mit dem Headset "filmt", sowohl bei Bodenkalibirierung als auch bei Bestimmung der Ecken), also einfach mit Headset und Controller in jeweils einer Hand durch den Raum gehen. Headset immer auf Controller richten und dann die Ecken klicken. das geht schon, habe ich auch schon mehrfach gemacht.

    Ich suche aber auch nach einer Möglichkeit anstatt der WMR Boundaries die von SteamVR zu nutzen, wiel es dort mehr Möglichkeiten zur Einstellung gibt (die WMR Boundaries haben zB kein Gitter, etc...). Aber leider geht das bis jetzt nicht.
     
  4. Naja, wenn das auch nicht richtig funktioniert werd ich wohl jedes mal die Grenze mit WMR wieder neu einrichten müssen. Zum Glück dauert das nicht lange, aber nervig ist das schon.
     
  5. EInfach keine Grenzen einrichten und gut ist
     
  6. Lesen?

    Außerdem hau ich mir ohne Grenzen irgendwann die Leinwand oder den Glastisch ein, das wäre schlecht.
     

Diese Seite empfehlen