Sulon Q - VR / AR All-in-one-Headset - powered by AMD

Dieses Thema im Forum "Weitere VR Brillen" wurde erstellt von GeneralDiDi, 14. März 2016.

  1. Interessanter Ansatz. Auch wenn einem auf dem ersten Blick die ganzen Nachteile in den Sinn kommen. Hohes Gewicht, wenig Rechenleistung, geringe Laufzeit. Andererseits könnte man auch sagen es wäre die leistungsfähige, mobile Alles-in-einem-Lösung. Alles Ansichtssache. Mal gespannt... aber viel sollte man wohl nicht erwarten, oder?

    http://www.roadtovr.com/sulon-q-is-a-spatially-aware-vr-and-ar-headset-powered-by-amd-running-windows-10/?platform=hootsuite





    edit:
    http://www.vrnerds.de/12800-2/

     
    #1 GeneralDiDi, 14. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2016
    Rifter gefällt das.
  2. Bin heute auch über diese Brille gestolpert...

    http://www.spieletipps.de/n_36475/

    Weiss nicht so recht, was ich davon halten soll... Wenns so easy schon wäre, warum machen es Vorreiter wie HTC oder Oculus dann nicht auch gleich so ?
     
  3. totem's ... hehe.

    es ist doch recht easy.
    CB zeigt es doch.

    kaum einer braucht VR so perfekt, wie mit einem PC möglich ist.
    warum wird mehr geld in 3D filme als in spiele ...

    CB's bringen VR weiter ...
     
  4. Mit Verlaub, auf einem PC (sehe mal in diesem Zusammenhang die PS4 auch als PC System an) wird es gerade so gut, dass man viele Leute davon überzeugen kann - aber nicht alle, wie Du im Thread "Würdet Ihr Euch die Brille wieder kaufen" nachlesen kannst - es gibt doch noch genug, denen die gebotene Qualität nicht ausreicht...
     
  5. ich stehe momentan auf auflösung, nicht auf "Qualität"
     
  6. Aber was nützt tolle Auflösung, wenn die CPU/GPU Kombi bei 75/90/120 Hz nur noch sehr simple Grafik hinbekommt ? Außer Spiele im Tron oder Cell Shading Look würde mir da wohl kaum etwas gefallen können. VR ist ja auch dadurch so immersiv, dass es glaubhaft vermittelt, man wäre "da" - nur wenn die Grafik ganz einfach und nicht mal ansatzweise realistisch ist, würde sich dieser Effekt bei mir vielleicht mal im Einzelfall, aber in der Regel eher nicht einstellen.
     
  7. mein Beileid, wuste ich ja nicht.
    :rolleyes:

    für mich ist es immer noch ein "gimmik".
     

Diese Seite empfehlen