[VR-Ride] Holoride - Rückbank-VR "Elastic Content"

Dieses Thema im Forum "VR Branche & Business" wurde erstellt von TiGer99, 7. Januar 2019.

  1. Holoride goes Hollywood, neue Partnerschaft mit Ford und Universal Pictures.
     
  2. axacuatl, SolKutTeR und Oimann gefällt das.
  3. Okaaaay... nettes Names-Dropping :eek:;)

    Der Typ da im Hawaii-Hemd... keine Ahnung, aber die anderen sehen irgendwie bekannt aus... :rolleyes: und dann sind noch die drei IT-ler mit ihrem Holoride T-Shirt da, wer hat die denn reingelassen :D

    Naja, Staub aufwirbeln tut Ihr damit, jetzt bin ich mal gespannt, wann es zu einem marktreifen Produkt herangewachsen ist. Was nutzt Ihr nochmal - proprietäre Hardware oder einfach eine Quest ?
     
  4. Das nenn ich mal massives Potenzial in einem einzigen Photo festgehalten.
    Glückwunsch auch von meiner Seite! (y)
     
  5. Na das kann dann nur noch klappen. Ich fahr zukünftig nur noch auf der Rückbank sobald ihr das Ausrollt. Habt Ihr eigentlich auch Coop Erfahrungen geplant, wenn man hinten zwei Kinder sitzen hat?
     
  6. Hallo zusammen... :)

    @axacuatl: It's all software and AI magic... ;) Hardware nutzen wir nur die in Fahrzeugen ohnehin vorhandene und Standard-Headsets - sonst ließe sich das nicht skalieren.

    Ein bissl müsst Ihr Euch noch gedulden, aber wir kommen gut voran. Wird geil... *g*
     
    axacuatl gefällt das.
  7. Also ist schon ein sehr interessantes Konzept, da echte (lange) Bewegungsbahnen inkl. Beschleunigungskräfte eingebunden werden. Das stelle ich mir super immersiv vor.
    Aber habt ihr nicht das gleiche Problem wie alle Player in der VR-Branche: Die Hardwarehersteller warten, bis sich ein breites Softwareangebot etabliert hat. Und die Softwarehersteller fangen nicht an zu investieren, solange es keine massentaugliche Hardware gibt... Das Ergebnis ist, das fast nix vorwärts geht...



    Vlt. noch eine kleine Anmerkung zum Marketing: Ich hatte bis vorhin noch keine Ahnung was Holoride ist. Habe dann mal kurz geschaut, was man dazu für Infos findet bekam dann relativ schnell raus, um was es geht. Soweit so gut. Dann kennt man eure super Idee, aber man hat keine Ahnung was jetzt eigentlich euer Produkt bzw. Leistung ist. Was bietet Ihr denn genau an? Hardware, Software, Schnittstellentechnik Fahrzeug <--> VR, Entwicklerhilfe bei "Elastic Content", den "Elastic Content" an sich oder alles oder nichts... usw.

    Das kommt bei einem "frischen" Erst-Interessenten auch auf Eurer Website bzw. in Presseberichten Null rüber. Ist nur ein einzelnes neutrales Feedback, was ich schnell geben wollte, weil den ersten Eindruck hat man nur einmal trotzdem hat ihn jeder ;)


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt
     
    #38 Odyssey_Plus_Man, 17. April 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2020
  8. Danke für Dein Feedback. Noch sind bestimmte Rahmenbedingungen so variabel, das wir öffentlich nicht zu konkret werden können, aber das wird sich ändern... :) Da unser Consumer-Produkt noch ein (abnehmendes) Stück entfernt ist, wollen wir da bewusst noch nicht soviel "demand" erzeugen. Wichtiger sind für uns im Moment die große OEM, Content und Tech-Partner.

    Das Video hier klärt ein wenig mehr auf:

     
  9. Ja, wirklich ein sehr gutes Video, Respekt ;) (wobei auch hier: es wird "nur" eure Idee/Vision dargestellt, (noch) nichts konkretes). Aber ok, dann ist das mehr oder weniger dem aktuellen Stand geschuldet. Bin gespannt, was daraus wird ^^

    Vlt. noch ne kleine Anmerkung: für eurer tolles Konzept ist euer Holoride-Logo mMn zu "nichts sagend" :LOL:
    Da hätte ich mir irgendwie eine comic-mäßige Darstellung von einem Auto was durch die Luft fliegt mit einer VR-Brille auf der Rücksitzbank vorgestellt oder so :ROFLMAO:
    Bereits durch ein gut gewähltes Logo kann unglaublich viel Information transportiert werden
     
    #40 Odyssey_Plus_Man, 17. April 2020
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2020

Diese Seite empfehlen