[Wireless VR Kit] Vive / Pro / Cosmos Wireless Adapter

Dieses Thema im Forum "Weiteres VR Zubehör" wurde erstellt von SolKutTeR, 8. Januar 2018.

  1. Ich hab gelesen das die Vive Pro ja Hand und Fingertracking durch die Kameras bekommen sollte.Hab aber seit über einem halben Jahr nichts neues darüber gehört.
    Das Leap Motion finde ich nur interessant weil ich mich öfter mal mit Virt-a-mate beschäftige und das soll in der nächsten Version direkte Leap Motion Unterstützung bekommen.
     
  2. Hallo zusammen,
    Ich habe seit ca 2 Monaten den Wireless Adapter zu meiner Vive Pro. An und für sich läuft das ganze auch gut, absolut flüssig und ich kann keinen großen Unterschied zur Kabellösung erkennen. Wären da nicht sporadische Komplettausfälle.
    Diese äußern sich so:
    • Kurzen whitescreen (zwischen einer halben und einer Sekunde), dann geht’s normal wieder weiter (sehr ätzend bei Beat Saber oder Shooter). Tritt manchmal nur einmal und der Stunde, manchmal mehrmals auf
    • Nach längerem spielen sehr selten sehr langer whitescreen (1 Minute) - vielleicht weil Adapter zu warm wird?
    Die CPU (8700k) ist mit maximal 50 Prozent ausgelastet. Die Grafikkarte auch wenig ausgelastet. 2080ti.
    Ich habe schon verschiedene Steckplätze für die Funkkarte probiert. Der Sender hat freie Sicht zum Headset. Es gibt keine spiegelnden Flächen.

    Hat jemand ne Idee oder reklamieren?


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #192 Androidelectricsheep, 27. April 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2019
  3. Derzeit bei Saturn für 225.99€ statt 345€ zu haben. ;)

    Screenshot_2019-06-06 HTC Vive WLAN Adapter, WLAN Adapter.png
     
    lucasdidthis gefällt das.
  4. Hallo zusammen,

    wir haben bei der Arbeit (Architekturbüro) für die virtuelle Begehung unserer Projekte (3D-Modelle aus dem CAD) eine HTC Vive Pro mit Wireless Adapter angeschafft. Der kabelgebundene Betrieb läuft so gut wie einwandfrei. Wenn ich den WLAN Adapter benutzen möchte läuft die CPU auf konstante 100% und es gibt sehr viele Unterbrechungen im Bild (kompletter Ausfall) und sehr viel Reloading Prozesse (Gebäude wird ausgeblendet, Hintergrund sichtbar). Als Software läuft die Live-Rendering Software Enscape3D als Plugin auf Autodesk Revit 2019.

    Hat jemand einen Tipp, was hier der Fehler sein könnte? Ich finde es einfach nicht. Die Brille ist in einem verglasten Einzelbüro mit relativ viel Platz installiert. Auch eine "Blechwand" zum Plan aufhängen befindet sich im Raum, diese reflektiert etwas, allerdings nicht so stark.

    System ist folgendes:
    i5-7400 CPU @ 3.00GHz, 64-Bit
    Arbeitsspeicher 16GB
    Windows 10 (SSD Festplatte)
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080

    Bin für jeden Tipp dankbar! :)
     
  5. Moin,
    ich schätze mal, dass die CPU zu schlecht ist. War bei mir auch so. Habe noch einen i7 4790K und auch die RTX 2080. Habe daraufhin den Adapter wieder reklamiert und wollte erst die CPU aufrüsten. Der Adapter braucht nämlich viel mehr Leistung von der CPU.
     
  6. Hat wer das Koaxialkabel des Wirlessapadaters schon mal verlängert? Mir fehlen etwa 1,5 Meter an Länge


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #196 bop99, 8. Juni 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juni 2019
  7. An alle die auch den Wireless Adapter von HTC haben: Habt ihr auch Probleme mit Supersampling? Ab ca 110 scheint das Bild nicht viel besser zu werden. Runterregeln geht aber. Wie ist das bei euch? Ich lese immer: " Wirelessadapter ist wie normales Kabel" Komischerweise meine ich aber zusätzlich, das SS kaum was bringt, auch noch die Komprimierung ganz ganz leicht zu erkennen. Kann mich in letztem Punkt aber auch täuschen. Was sagt ihr dazu?
     

Diese Seite empfehlen