Bildfehler?

Dieses Thema im Forum "Sony Playstation VR" wurde erstellt von somox, 6. März 2019.

  1. Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu meiner neuen PSVR (Version 2).
    Habe Sie heute angeschlossen und ich habe eine Art "Grießeln" oder kleine Bildpunkte im Bild.
    Es sieht aus als ob die Brille von innen mit Staub benetzt ist. Die Linsen sind aber sauber.
    Ist das normal oder ist die Brille defekt?
    Die Punkte bewegen sich nicht, sind auch da wenn kein Bild erscheint, also wenn der Bildschirm schwarz ist. Sind nicht die Pixel die ich sehe.
    Vielen Dank.

    Sven
     
  2. Das ist eine Art Fliegengitter Effekt und dieser ist bis zu einem gewissen Grad normal.
    Wenn dieser Effekt im schwarzen Bereich auf dem Startbildschirm der Playstation 4 Pro gut zu sehen ist bin ich der Meinung das die Brille defekt ist. Ich habe gerade so eine Brille getauscht.
    Extrem leicht sehe ich diesen Effekt an der Stelle auch jetzt. Ich habe das Gefühl das meine V1 da besser ist aber das werde ich noch mal ganz genau testen müssen.

    P.S.: war bei dir im Karton noch ein blauer Karton mit Kabeln und Kamera usw. oder lagen die Sachen feinsäuberlich oben auf einer weißen Pappe?
     
    #2 komisch, 9. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  3. Danke für deine Antwort.
    Hab jetzt öfter gelesen, dass das normal sei. Aber bin mir da nicht sicher. Finde auch, dass nichts richtig scharf dargestellt wird. 180, 360 videos sehen aus als ob ich eine Brille brauche. Und bei der Demo von z.B. Eden Tomorrow finde ich auch nicht, dass das Bild scharf ist. Keine Ahnung.
    Ich Teste mal noch auf dem Startbildschirm.
    Im Karton war noch ein großer Karton mit allem drin, auf der Brille war weiße Pappe mit den Kabeln in Tütchen.
     
    komisch gefällt das.
  4. Naja die Videos die man z.B. über You Tube schauen kann sind auch eher schlecht. Die VR Technik steht immer noch in den Kinderschuhen.
    Die Demos von Eden Tomorrow und Astro Bot zeigen was zur Zeit auf der PSVR geht.

    Des weiteren muss die Brille wirklich genau aufgesetzt werden damit es so scharf wie möglich aussieht also ab und an mal leicht hin und her rücken.
    Wobei es auch am Spiel selbst liegen kann. Ältere Spiele sehen oftmals schlechter aus .

    Hast du eine PS4 Pro?
     
  5. Ne eine normale PS4 Slim.
    Ja das es nicht ideal aussieht ist mir klar. Aber irgendwie dachte ich es sieht besser aus. Bei Transferance sieht es auch so aus als ob ich vor den Augen einen Schleier hätte. Habe schon hoch und runter hin und her geschoben. aber so richtig wird es nicht. Manchmal dachte ich es muss noch näher an die Augen ran, geht aber nicht.
     
  6. Du kannst in den Systemeinstellungen der PS4 die PSVR kalibrieren. Dabei wird auch dein Pupillenabstand gemessen und die Brille entsprechend softwareseitig konfiguriert. Hast du das schonmal probiert?
     
  7. ja, alles eingestellt.
     
  8. Dieser Schleier bleibt auch, da kann man nichts machen.
    Wenn du irgendwo eine PS4 Pro besorgen kannst solltest du die PSVR mit der testen und schauen ob es damit für dich besser ist.
    Ich bin damals von einer PS4 auf die Pro gewechselt die hat halt mehr Leistung und das sieht man definitiv.
     
  9. Ja mal sehen, was sich ergibt. Danke. Also werd morgen nochmal testen. Und nochmal Rückmeldung geben
     
  10. Dieser Schleier kommt von der "Anti-SDE"-Technik der PSVR-Brille. Das kommt zum einen durch die RGB-Matrix des Displays zustande und zum anderen hat Sony wohl auch irgendeine Spezialbeschichtung auf dem Display, ähnlich wie die Odyssey+, denn dort sieht man diesen Schleier auch (aber deutlich weniger als bei der PSVR). Man sieht es besonders gut in dunklen Szenen, wie so einen ganz schwachen Rausch-Filter über dem Bild. Der ist vollkommen normal bzw. ist genaugenommen sogar ein Feature ;)
     

Diese Seite empfehlen