D.I.Y. VR-Zubehör - Kreativität und Zweckentfremdung

Dieses Thema im Forum "Weiteres VR Zubehör" wurde erstellt von GeneralDiDi, 27. Mai 2016.

  1. Ich wollte mal einen Aufruf an eure Kreativität machen, falls es dafür Interesse gibt. Wir nutzen PCs, Ein- und Ausgabegeräte, VR-Headsets und was uns die Hersteller so alles vorsetzen. Doch häufig fehlt hier und da ein Stück zur alltagstauglichen Nutzung. Seien es Halter, Ablagemöglichkeiten, Kabelführungen, Anschlüsse, Befestigungen oder sonst was.

    Jeder denkt sich für das ein oder andere Problem eine Lösung aus, die häufig einmalig bleibt, doch durch das teilen dieser Lösungen, kommt so mancher vielleicht auf völlig neue Ideen. Gerade die Verwendung von "NichtVR-Produkten" kann schon mal weiter helfen, da man gerade die nicht auf dem Schirm hat.

    Ich fange dann mal an und hoffe dass noch paar von euch Kreativitätsbolzen dazu kommen.

    Hier ein kurzes Video, wie ich VR im Moment noch nutze und ich hoffe im Laufe der Zeit noch einiges verbessern zu können.




    vr_wall.jpg

    Halter für die LHB:
    https://www.amazon.de/Stativkopf-Kugelkopf-Gewinde-drehbar-Schraub-Montage/dp/B01AJEG0IW/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1464356265&sr=8-5&keywords=Mini+Stativkopf+mit+Kugelkopf+/+Tripod+Mini+Ball+Head

    Vitrinen von Ikea:
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10300654/

    Beleuchtung dazu:
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40192361/

    Zapfsäule - stand eh immer nur rum :) Darin kann man auch prima die Netzgeräte verstauen:
    https://www.amazon.de/point-home-point-home-CD-Schrank-Retrolook/dp/B005FOW7IE/ref=pd_sim_sbs_267_6?ie=UTF8&dpID=41gVnIGbxcL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR120,160_&refRID=TRSHKDEQQDHKCNKZ3CW9

    Conroller-Halter - Diese Teile hatte ich noch rumliegen und habe nur ein passendes Loch in der Mitte gefräst:
    https://www.reichelt.de/?ARTICLE=14...74D11FBi7nA1wW_kUueRni7pknu-UzMfjIaAjD58P8HAQ

    Zum Gaming-Table für Saitek X55 Hotas und Logitech G27 Lenkrad, hatte ich vor über einem Jahr auch mal ein Video gemacht (Achtung: Alt ;) ) :



    vr_connect.jpg

    Frontpanel, um die Rift direkt von vorne einzustöpseln, um nicht hinter dem Rechner oder auf dem Boden rumzurutschen:
    https://www.amazon.de/InLine-33394V...&qid=1464356752&sr=8-1&keywords=InLine+33394V

    Einbaurahmen. Damit ist dann das Rift-Panel und auch die Vive-Box fest eingebaut. So kann man schnell und einfach wechseln:
    https://www.amazon.de/Assmann--90179-P-BL-Festplattenrahmen-Gehäuse/dp/B009T5EVMA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1464356738&sr=8-1&keywords=Assmann+A-90179-P


    Das wars dann erst man mal. Nichts ist perfekt, alles noch in Entwicklung. Bin auf weitere Ideen/Lösungen gespannt :love:
     
    #1 GeneralDiDi, 27. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2016
    AbUnKo und SolKutTeR gefällt das.
  2. Super Thread, ich bin auch großer Fan vom DiY (y) !

    Denke man könnte im VRF sicher auch gut, eine eigene Rubrik für solche Projekte gebrauchen.
    Oder, was denkt Ihr?
     
  3. Glaube in VR-Bereich sind noch eher die "Nutzer" unterwegs. Bei den Simulations-Freaks tat sich immer einiges, doch gerade bei VR braucht man eben nicht mehr 3 Monitore und zusätzliche Anzeigen, was das ganze natürlich einiges eleganter und minimalistischer macht, aber dennoch immersiver.
    Mir persönlich fehlt immer noch sehr viel spürbares Feedback. Muss mal den Bass/Body-Shaker noch installieren, um bissl was zu fühlen. Das muss dann erst mal reichen. Ein gesteuerter beweglicher Sitz ist leider immer noch zu exklusiv und es fehlt an standardisierten Schnittstellen. Doch an Ideen mangelt es ja bekanntlich nie. :ROFLMAO:
     
  4. Ich warte ja momentan darauf mein defektes MB auszutauschen, will das während der EM machen weil es dann vermutlich zwei Wochen dauert bis ich es zurück bekomme. Die Rüttelboxen sind schon am Sitz angebracht, bin gespannt, ob mein Eigenbau was taugt oder es überall rüttelt & scheppert, nur nicht da wo es soll...
    Ich hoffe ja schon, dass die Zubehör Industrie da auch irgendwann mal aufspringt, aber naja, für die 1st Gen lohnt sich das nicht. Der Prozentsatz der schon wenigen Leute im Nischenmarkt VR, die auch noch für einen niedrigen vierstelligen Betrag Feedback Equipment kaufen würden, ist einfach zu gering. Wer weiß, in 5 Jahren sieht es hoffentlich schon etwas anders aus.
     
  5. Wow wie viel Zeit hat die ganze Herrichtung in Anspruch genommen? Es sieht echt klasse aus!
    Vielleicht sollte ich mir auch mal die Mühe machen - bisher liegen die Geräte einfach auf einem dafür vorgesehenen Tisch. Insbesondere die Front-Panels finde ich super!
     
  6. was mich etwas stört ist, dass man hinten an der Grafik-Karte an HDMI rausgeht und dann über eine Slot wieder rein. Die Grafikkarten bräuchten noch einen internen HDMI-Anschluss damit es wirklich Sinn macht. Ansonsten kann man sich doch auch ein Verlängerungskabel hinter seinem Tisch hochlegen...
     
  7. zum fred:
    ich habe meinen PC mit den anschlüssen zu mir gedreht, ist einfach mehr kabel da.

    zum 1. video:
    ich gehe genau den anderen weg.
    mein heim wird 1:1 nachgebildet, und dann lege ich mir die farben immer wieder neu drauf.
    ist kostengunstiger und bei der größe auch angebracht.
     
  8. @GeneralDiDi,

    yepp, wir beide haben recht.
    und auch eine verantwortung.
     
  9. @VFX1.VFX3D Bitte nicht so viel unverständlichen Schrott schreiben DANKE :mad:
     

Diese Seite empfehlen