From other Suns - FTL in VR

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von Sashmigo, 30. September 2017.

  1. Jetzt macht mich nicht schwach :D .
     
  2. Also ich hab jetzt so um die 5 Anläufe hinter mir, davon 2 im Coop mit Freunden von mir und muss sagen - es ist schon richtig gut! Der Schwierigkeitsgrad ist ECHT knackig, das kennt man so nicht von VR Spielen... :)

    Wie bei vielen Rogue-likes kommt es hin und wieder zu unfairen Situationen, aber das ist nicht schlimm, in den allermeisten Situationen ist es dann doch die eigene Eselei, die einen scheitern lässt.

    Noch nicht DAS Killer-Spiel, dass die Massen auf den VR Zug aufspringen lassen wird, aber so langsam wird! :D
     
  3. Discord kann chat und/oder Voice.

    In der Steamgruppe erstellt Firon dann die Termine für Events.

    Also ist für kurzfristig der Discord Channel besser...
     
  4. Haben eben wieder gezockt...., da kamen in einer Raumstation auf einmal große Viecher wie Scorpione - also allein - keine Chance! Zu zweit ist man eigentlich auch schon Zuwenig.
     
  5. Das Spielprinzip, also Erkundung mit Ballern und Raumschiffmanagement, würde mich ja schon sehr reizen. Leider bin ich absolut nicht der Multiplayer-Typ. Das ist bei mir irgendwann nach der Blütezeit von HL, Q3A und UT abhanden gekommen.
     
  6. Ihc habe es ja sogar gekauft - aber ich gebe auch zu, der anscheinend wirklich hohe Schwierigkeitsgrad im Soloplayer Modus schreckt mich ab, habe es noch nicht mal angefaßt seitdem es da ist... und Multiplayer finde ich auch irgendwie immer etwas anstrengend, man committed sich, kann nicht mal eben 20 Minuten Pause machen wenn was anderes aufkommt (Familie), muß sich auf die Mitspieler einstellen usw.. Irgendwie doch immer eine höhere Hürde als eine Runde solo zu zocken.
     
  7. Der MP ist Easy, wenn man ein paar Leute hat, dann kann man auch jederzeit irgendwo reinspringen, ne Stunde aushelfen und wieder gehen. Zu dritt ist es schon am coolsten, zu zweit ist es aber auch schon sehr gut.
     
  8. Gunfire Games ist echt flott, hab gestern Nacht noch kurz nach der Anfrage einen Key bekommen. Das Spiel gefällt mir, fühlt sich nicht nach "zwischendurch" an. Leider fehlte es bisher noch etwas an Zeit für intensivere Erkundungen.
     
  9. So! Ich habe es durch. Wenn man an der Erde angekommen ist bekommt ihr einen Schutzschild gegen die Aliens. Ihr müsst dann zum Alien Raumschiff und euch an Bord teleportieren. Da nach müsst ihr ein paar Alien umnieten, einen großen Roboter - der aber recht träge ist und zum schluss den Endgegner. Als Belohnung gibt es dann ein größeres Raumschiff und der Spaß fängt wieder von vorne an. Es gibt aber so viele Planeten anzusteuern das man immer wieder neues erlebt.
     

Diese Seite empfehlen