Google kündigt mit Daydream eigene VR-Plattform an

Dieses Thema im Forum "Mobile VR Spiele" wurde erstellt von Marcus, 18. Mai 2016.

Schlagworte:
  1. Smarter move von Epic - Daydream-Unterstützung quasi vom Tag der Ankündigung an:

     
  2. Mit das geilste was in diesem Jahr im VR Bereich angekündigt wurde ist in meinen Augen Daydream. Ja! zugegeben, ich bin Cardboard-Hasser der ersten Stunde, aber je mehr ich jetzt mit "normalen" Usern zusammenarbeite um so mehr muss ich mir eingestehen, das wir für das kommende Jahr alles was da von Google kommt nicht vernachlässigen dürfen! Das mobile-VR die aktuell größere Userbase gewinnen wird war mit Release der GearVR klar, das Google mit seiner Cardboardlösung allerdings so einen großen Einzug erhält wollte ich lange nicht wahr haben.

    Es ist somit für mich unheimlich schön zu sehen, das Google die Spezifikationen etwas "fest zieht" und für immer klarerer Verhältnisse im Vr sorgen möchte.

    Wir ziehen nun mit Ankündigung von Daydream definitiv mehr als vorher in Betracht, auch für Smartphones "kleiner GearVR" zu entwickeln. Gerade im Edutainment-Bereich in den wir uns langsam wagen wollen bietet das deutlich mehr Reichweite zur Wissensverteilung.
     
    Matthias gefällt das.

Diese Seite empfehlen