[HTC Vive Pro] Der Bugs & Probleme Thread

Dieses Thema im Forum "HTC Vive / Pro / Eye / Cosmos / Focus" wurde erstellt von stoeppel, 4. April 2018.

  1. ... ich habe folgendes Problem: Ich habe die HTC Pro angeschlossen, aber in Steam VR steht, dass sie keine Signale sendet. Zeitweise sehe ich mal ein Bild - was gut aussieht - aber außer Ton sehe ich nix.
    Habe bereits Vive-Software deinstalliert und Steam VR. So, was nun?


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #1 stoeppel, 4. April 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. April 2018
  2. Hast du das Update für die Brille installiert?
     
  3. die Firmware? ja
     
  4. Ja meine wollte auch zuerst nicht richtig,aber nach dem Update und Neustart von Steam ging es dann.
    Anschlüsse hast du auch schon umgesteckt schätze ich oder?
     
  5. das werde ich noch testen. TV ist im HDMI, HTC nun im DP.
     
  6. USB im 3.0 Port?
     
  7. Cyber733 gefällt das.
  8. ... ich hatte gestern Steam VR sowie den "alten" Vive-Kram deinstalliert. Nochmal den USB 3 Stecker umgegesteckt - es läuft nun. Es war sicherlich eine Treibersache zumal ich die "alte" Vive auch kabellos betrieben hatte.
     
    Cyber733 gefällt das.
  9. Nabend zusammen,

    ich habe jetzt auch die Vive Pro, aber kämpfe momentan mit möglicherweise gleiche mehreren Problemen.

    Problem 1: Nach dem Start von SteamVR kommt der Fehler "Compositor nicht verfügbar (400)" und Steam spuckt noch ne eigene Fehlermeldung aus "Shared IPC Compositor Connect Failed (306)".

    Problem 2: Wenn ich in SteamVR auf Einstellungen gehe und mir unter "USB" die erkannten Geräte anzeigen lasse, wird bei der Link Box nur "Bluetooth" gefunden. "Hub" und "Hub Controller" nicht. Unter "Headset" wird sogar gar nix gefunden. Vielleicht auch deswegen der Compositor Fehler?

    Wenn ich wieder meine alte Vive einstecke (inkl. Link box natürlich) funktioniert alles sofort auf Anhieb. Es werden unter USB auch alle Geräte gefunden.

    Was ich bereits probiert habe.
    - Habe bereits über das SteamVR Menü alles USB Geräte entfernen lassen und neu eingestöpselt.
    - Link Box an USB 2.0 angeschlossen.
    - Treiber der USB 3.0 Schnittstelle aktualisiert (ASMedia)
    - Neue PCIe USB 3.0 Karte eingebaut (empfohlene Karte von HTC selbst (Inatek))
    - Vive Pro an Notebook (MSI GT70) angeschlossen

    Hat alles nichts gebracht. Nicht mal eine Veränderung in den Problemen, von denen man etwas herleiten könnte.

    Mein PC:
    OS: Windows 10 Pro 64 1709
    Mainboard: Asus Rampage V Extreme (mit ASMedia USB 3.0 onboard)
    USB: Inatek KTU3FR-4P USB 3.0 PCIe Karte

    Habt ihr Rat?
     
  10. zu Problem 2 würde ich schon mal sagen, dass es normal ist. Bei mir wird auch nur BT als aktiv angezeigt. Dennoch funktioniert alles. Das sollte also kein Thema für dich sein.

    Hast du denn schon die Firmware aktualisiert? Ich musste beim ersten Start direkt die Firmware aktualisieren. Davor ging auch nix.
    Und hast du den Strom an der Link-Box eingeschaltet (Knopf drücken)? Klingt vielleicht blöd aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht:)
     

Diese Seite empfehlen