Ist der vorhandene PC "Rift / S" kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift / S / Quest / Go" wurde erstellt von SolKutTeR, 6. Januar 2016.

  1. Willkommen im Forum DerTommy,
    Das kennen viele hier und gehört irgendwie auch zur Vorfreude für VR. :whistle::ROFLMAO:(y)
     
  2. Kann ich mit den Mixed reality Brillen auch Windows 7 nutzen?
     
  3. Nein für WMR braucht man Windows 10 Fall Creators Update.
    Und was hat das mit Rift zu tun?
     
  4. Ich hätt da auch mal ne Frage zur Leistung des Rechners:

    Ich hab hier ein Gaming Notebook Asus ROG mit i7 Prozessor, 16Gb Ram und einer GTX870M. Das lustige Programm sagt, dass ich mindestens eine 970 brauche. Ist es wirklich so, dass damit auch ältere Spiele wie z.B. Elite Dangerous (dafür wär sie primär zuständig) nicht flüssig laufen? Ich muss ja jetzt nicht unbedingt alles auf 4k Ultra und 120 FPS haben.

    Einen Rechner der das Teil aus dem Handgelenk stemmt bau ich mir zwar 2018 zusammen, aber die Graka wird das letzte sein was ich kaufe, wenn ich mir die momentanen Preise so ansehe. Ich möcht die Brille auch nicht ewig ungenutzt rumliegen lassen, sowas ärgert mich immer recht.

    Kann ich mit meinem Notebook auf niedrigen bis mittleren Einstellungen spielen oder nicht?

    Oder soll ich mir eine PSVR holen und die an den Rechner hängen? Soll ja auch möglich sein hab ich mal irgendwo gelesen. Welche Anforderungen braucht die denn? Mit der liebäugel ich ja schon lange, aber die Spieleauswahl ist hat immer noch recht mau.
     
  5. Mit der GTX870M würde ich mal tippen wirst du nicht viel Freude haben, der Rest von dem Notebook sollte in Ordnung sein. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sind die nVidia Karten dieser Generation in der M-Variante ja noch deutlich schlechter (mittlerweile die der 10-er Serie ja angeblich nicht mehr). Also 870 ist eh schon unter den Minimalanforderungen und dann auch noch die M-Variante... glaube nicht dass du damit glücklich wirst. Es geht auch nicht um 4K 120fps weil das bei VR keinen Sinn ergibt.

    Achtung bitte hier nichts verwechseln: die PSVR kann man zwar an den PC hängen, aber damit dann ausschliesslich (!!) den Kinomodus nutzen und keine richtigen PC-VR-Inhalte!
     
  6. Welche Brille du dir kaufen sollst musst du selbst entscheiden. Jede hat Vor- und Nachteile, die hier im Forum 100fach nachzulesen sind. Die PC-Systeme sind technisch zwar etwas höher angesiedelt, aber das muss ja klein Argument sein.

    Falls es der PC wird, kannst du dich zwischen Oculus Rift, HTC Vive und den Windows-Mixed-Reality-Brillen entscheiden. Aber bitte nicht fragen welche die Beste ist ;) Jede hat Vor- und Nachteile. Einfach verstehen wie die Systeme funktionieren und dann entscheiden.

    Frontier gibt als Mindestanforderung für Elite Dangerous eine GTX980 an. Die benötigte Hardware ist natürlich immer von der Anwendung abhängig. Ein Farcry5 braucht auch aufm Bildschirm mehr Leistung wie Pacman. Bei VR genauso. Im allgemeinen wird von mindestens von einer GTX970/GTX1060 gesprochen und das ist auch kein Märchen. Man sollte aber bedenken das Spiele mit einer GTX1080ti noch mal deutlich besser aussehen, als mit einer GTX970 und das merkt man in VR mehr wie bei den Flatgames :rolleyes: Wenns finanziell kanpp wird, kann man auch mit einer 970 mal einsteigen.
     
  7. Ah, gut zu wissen. Danke dir. Ohne Head Tracking macht das nicht viel Sinn, da ich im Wohnzimmer eh schon eine 120" Leinwand hängen habe. Also eh schon Kino ;).

    Das ist mir auch klar ;). Aber wenn ich mir die Preisunterschiede anschaue wird mir schon etwas schlecht. Kurz bei Amazon geschaut, die 1080Ti über 800€, 1070Ti 450-500€, 1060 250-350€ und die 1050 die ich mir eigentlich holen wollte ca. 190€. Das steht für mich in keinem Verhältnis, es wird wohl die 1060 falls ich bald damit anfange ihn zu bauen. Vielleicht kommt mir eh etwas dazwischen und die 1080 wird noch billiger, mal schauen. Das Notebook kann ich leider nicht aufrüsten, das stammt noch aus einer Zeit mit einem Job in dem ich viel unterwegs war. Bis jetzt tut es seinen Job aber sehr gut und ich muss selten an der Grafikschraube drehen.

    Von den Windows Brillen hab ich noch nie was gehört, da muss ich mich mal reinlesen. Danke!
     
  8. Falls du dich für die 1060 entscheidest dann nimm aber auf jeden Fall die mit 6GB.
     
  9. Nur mal so zur Übersicht:

    [​IMG]
     
    Cmdr.ECO und SolKutTeR gefällt das.
  10. Die Übersicht ist wirklich ziemlich übersichtlich ;)

    Edit: Hä? Am Desktop sehe ich die Tabelle nicht aber auf dem Telefon schon.
     
    #40 nullptr, 26. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2017

Diese Seite empfehlen