Kabelführungen für Standing Experience

Dieses Thema im Forum "Weiteres VR Zubehör" wurde erstellt von axacuatl, 11. August 2015.

  1. Gerne wenn es was taugt werde ich auch eins Bestellen :) Freue mich schon auf Reviews^^
     
  2. So Paket ist gekommen:D, nun werde ich heute Abend das ganze mal Montieren. Bin mal gespannt. :)
     
  3. Also ich hab das Ding soweit montiert. Die mitgelieferten Haken halten ganz gut, deshalb alles ganz easy ohne Löcher zu machen :)
    Nach nun ca. 1:30h Spielzeit muss ich sagen ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Das Kabel stört fast gar nicht mehr. Teilweise kommt sogar Wireless Feeling auf. Der Zug auf das HMD spürt man manchmal ganz leicht, aber ich habe dies nicht als störend empfunden.

    Mein Fazit: Für den Preis ist die Lösung Saugut, und wer nicht warten will bis die Wireless Kits kommen so wie ich , sicher eine gute Zwischenlösung.
    Optisch zwar keine Perle, aber gibt schlimmeres :ROFLMAO: Hier noch ein Bild von dem Ganzen:

    [​IMG]

    VG, Neo
     
    Tokat, march, LdG-Leo und 2 anderen gefällt das.
  4. Bin mit dem System auch sehr zufrieden.Musste ein bisschen rumprobieren bis ich die Idealen Stellen hatte. Um den Zug ein wenig vom Kopf zu nehmen,habe ich einfach 2 Rollen hintereinander gehangen. Bei meinen 2,50 x 2,50 klappt das wunderbar.
    Hab son Tesasuperduperband genommen um es an die Rauhfaserdecke zu hängen. Das was auf den Haken ist hält nicht lange.
    Für 23 Euro super.
     
  5. Hallo.

    Das einzige was aktuell angeboten wird, sind 6 Aufroll-Schlüsselanhänger mit Klebepads mit Haken für die Wand und Karabinern wie bei Ebay die Nummer 122776849186.

    Für um 25 Euro plus evtl. noch mal 10 Euro Porto angeboten. Unter VR zusammen mit "Kabel-Management" zu finden.
    Einer bietet auch ein Set aus 4 Haltern selbst gedruckt mit eingebautem Magnet an, wenn zu starker Zug anliegt, reißt so die ganze Halterung von der Decke.

    Ich bin schon am suchen, evtl. will noch jemand suchen.
    Hier eine Ausgangssuche bei Ebay:
    https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&_nkw=(ausziehbar,einziehbar,aufrollbar,retractable)+(schlüssel,key)&LH_PrefLoc=2&_sop=15

    Diese Teile werden wohl sonst für Schlüssel, ID-Karten, Transponder etc. eingesetzt.
    Evtl. findet auch jemand die gleichen Teile wie die die in den VR Kabel-Management-Angeboten zu sehen sind.
    Evtl. hat der sich ja mal die Mühe gemacht die bestgeeigneten zu finden.

    Nicht nur Nylon, sondern am besten Stahlseil (mit Nylon drüber).
    Fand Ich leider noch nicht.

    In dem VR Kabel Management Angebot sieht es aus wie Metalldraht..
    Evtl. findet da ja jemand Weltweit, EU und Deutschland die günstigsten geeigneten Angebote.
    So dass jeder aussuchen kann wie viel er/sie zahlt für welche Wartezeit...

    Echt übel z.B. in RecRooom, Jumbothron sich den Kopf mehrfach nach hinten reißen (auf Kabel stehend aufstehen), Stromkabel raus (dann kann man zumindest wieder einstecken und weiter machen), oder dann alle drei raus (das ist dann das Ende )...

    Eine einzelne Aufrolllösung wäre auch nicht schlecht.
    Nicht jeder hat eine massive Decke, und will da z.B. in Holzpaneele (hinter denen da hohle Bungalow-Dach ist) Löcher rein machen.
    So ein Aufroller könnte hoch genug an einer Seitenwand befestigt werden.
    Ja, evtl. sogar an etwas anderes angeklemmt (so wie mit den massiven ~€8-Klemmen mit Fotogewinde für Basen an Regalbretter etc.).
    Ähnlich den Schlauchaufrollern für draußen, aber klein und ohne fixe Position.
    Gibt es solche Aufroller für Kabel?
    Die müssten gerade so viel Zug ausüben das Kabel immer reinzuziehen.
    Aber nicht soviel dass es unangenehm ist.
    Sonst muss man notfalls das Kabel an anderer Stelle des Körpers zusätzlich befestigen.
    Wurde ja schon erwähnt... Aber wenn man es unterhalb fixiert, ist der Vorteil weg sich zu drehen, ohne es um den Körper zu wickeln.
    Nach ein paar Drehungen wäre zwar das Kabel verdreht, aber besser als um den Körper oder Hals.

    Es bräuchte noch einen Adapter für HDMI, USB und Strom rein und raus, der in der Mitte drehbar ist.
    Falls die Signale über Schleifkontakte laufen können.
     
    #86 Tobias Claren, 18. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2017
    hinrichfuchs gefällt das.
  6. Auch wenn der Thread hier ziemlich alt ist, passt er doch immer noch für alle VR Brillen.

    Ich habe mir die Deckenführung von KIWI gekauft. Vielleicht ein klein wenig zu stramm, aber ich gehe davon aus, dass die Spannung eher nachlässt als zunimmt. Es werden kleine Gummi O-Ringe als Kabelbefestigung mitgeliefert und keine Karabiner. IMHO mit Gummi besser, da die Teile dann immer an der gleichen Stelle des Kabels bleiben und nicht zusammenrutschen.

    Da die Mitte meiner "Freifläche" von 2,5m x 2m gut 2m von meinem PC mit Bürostuhl weg ist und ich keine Lust auf dauerndes Aushaken der ersten 2-3 Haken hatte habe ich die Kabelführung mit einem Schienensystem erweitert.

    2 Gardinen T-Schienen nehmen die 2 ersten Haken nach dem Headset auf, jeweils in einzelnen Schienen, die vom Haken bis zum Schreibtischstuhl reichen. Die Haken laufen auf T-Rollringen gestoppt mit Endfeststellern. Gute 10€ sind zu verschmerzen. Für die Mieter interessant, die T-Schienen kann man mit Powerstrips o.ä. bestimmt auch gut an die Decke kleben.

    Wenn ich vom PC zur Freifläche laufe oder umgekehrt, dann verschieben sich die ersten 2 Kabelführungen auf den Schienen in die jeweilige Richtung. Somit vermeide ich ständigen Zug auf dem Kabel.

    Ich schau mal, dass ich Bilder einstelle.

    P.S.: Ein paar Bilder
     
    #87 albator, 29. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2019
    Tokat und axacuatl gefällt das.
  7. Das klingt sehr gut .Ein paar Bilder wären echt super.
     
  8. Habe in meinem Beitrag ein paar Bilder verlinkt. Mir reicht das erstmal so aus, um mich nicht im Kabel zu verheddern.
     
    Tokat gefällt das.
  9. Nachdem ich vor ein paar Monaten bei Cybershoes über die IKEA Regolit gelesen habe, habe ich mir eine bestellt. Hab den Kauf nicht bereut. Gerade auch sitzend im Cockpit haben mich die schweren Kabel von Oculus, Vive und jetzt Pimax immer sehr gestört, haben sich zw. Rücken und Lehne eingeklemmt und mich beim Kopfdrehen ("check six!") in den dümmsten Momenten massiv gestört. Die Regolit ist eine einfache und saubere Lösung.
     

Diese Seite empfehlen