Kandao Qoocam

Dieses Thema im Forum "180 / 360° Kameras & Zubehör" wurde erstellt von EasyC, 1. Dezember 2018.

  1. Hallo, ich habe mir eine VR Kamera gegönnt die 360 Grad 2D und 180 Grad 3D beherrscht.

    Die Kandao Qoocam

    Als Vergleich ziehe ich die 1. Gear 360 von Samsung heran.
    Die ersten Bilder entstanden bei Zimmerlicht und das Ergebnis war dafür relativ gut , heute Mittag im freien bei Sonnenschein war es aber leider nicht viel besser. Leider Hat die Kamera im Fotomodus schwache 4320*2160 Pixel (Gear 360 7200*3600 Pixel) und hat selbst bei Tageslicht ein Bildrauschen.
    Dann Die Kamera an den Roller Geschraubt und ne Runde gedreht.
    Der 180 Grad 3D effect ist genial und mit 60 fps recht flüssig, aber leider nimmt nicht jede Kamera 4K auf sondern das Endprodukt der beiden Bilder im Side by Side ist 4K und das ist einfach zu wenig.
    Ein test mit 360 Grad ist ähnlich. 60 fps gut, Auflösung mau. Die Gear 360 liefert in sachen 360 Grad 4K Video ein etwas besseres Bild mit weniger Bildrauschen.
    Die Software von Kandoo ist einfach zu Bedienen und die Entwacklungsfunktion ist Großartig! Die Videos auf dem Roller sind absolut smooth und es scheint ein Bisschen so als säße man auf einem Fliegenden Teppich.

    Mein erstes kleines Fazit ist etwas ernüchternd was Video und Fotoqualität betrifft.
    Ich habe sie hauptsächlich wegen der 180 Grad 3D Funktion gekauft und das sieht klasse aus mit Einschränkungen. Ich bin mit Testen noch nicht fertig und vielleicht ergibt sich noch was oder es kommt noch ein Firmware Update.

    Bin kein Testschreiber aber ich hoffe euch hilft es bei einer Kaufentscheidung
     
  2. Danke für Deinen Bericht.
    Selbst bin ich der Ansicht das diese 360Grad Videos eine viel zu geringe Auflösung haben um gute Qualität in VR zu bieten. Daher verfolge ich das Thema auch selbst nicht mehr. Mit 8k wird es vielleicht etwas besser, kommt aber weiter nicht an die Qualität des Bildes eines VR-Spiels ran
     

Diese Seite empfehlen