Kat walk - virtual reality locomotion device

Dieses Thema im Forum "VR Sitze und Laufbänder" wurde erstellt von GeneralDiDi, 30. Juni 2015.

  1. Was meint ihr? Interessant oder ein weiterer China-Blender?

    Finde die "Kabel von oben - Lösung" sehr lobenswert, aber ist doch ganz schön sperrig und bei einen niedrigen Preis, wird da ne Menge Plastik zum Vorschein kommen. Es sei denn es wird ein Multi-Tausend-$-Gerät. Dafür wäre der Nutzen aber zu gering. Fürchte auch dass Controller/Sticks/Touch mit ausgestreckten Armen, gerne gegen das Gerät stoßen.

    Wohl ein Konzept das zwar interessant ist, aber wohl wieder in der Versenkung verschwindet, oder?

     
    #1 GeneralDiDi, 30. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2016
    Rifter gefällt das.
  2. Sieht eigentlich nicht nach China Gerät aus (wirkt stabil) Wird allerdings teuer denke ich. Außerdem werde ich da mit meinen 1,96 m nicht reinpassen wenn ich mal davon ausgehe das der Kerl am Anfang nicht mal 1,80 m groß ist (sieht zumindest so aus).

    Und ich sehe das Problem wie bei jedem dieser Geräte. Es ist einfach sperrig. Ich habe keinen Platz mir so ein Ding hinzustellen. Und es wird sich vermutlich erst durchsetzen wenn ein VR Raum Standard im Haushalt ist.
     
  3. Mal ehrlich, wenn selbst VR erst mal nur Nische ist, was sind dann erst solche Geräte? ;)

    Natürlich werden sich dennoch Käufer für so etwas finden und sei es VR Arcaden, sprich Läden, die sich so etwas für ihre Kunden hinstellen. Die haben auch das entsprechende Kleingeld und vor allem auch Platz dafür. ^^

    Bei dem Teil kommt besser Niemand auf die Idee zu springen. Könnte Kopfweh geben. ;)
     
  4. Hallo zusammen,

    was sich immer wieder feststellen lässt ist, dass alle irgendwie VR haben wollen aber sich keiner irgendwas hinstellen will.
    Alle wollen die große Erfahrung machen aber keiner will irgendwas investieren, kaufen, hinstellen. Selbst im Buch "Ready Play One" wird nicht von irgend welchen Super abgefahrenen Sachen geredet sondern auch von Datenbrillen, Datenanzügen, VR-Chairs usw. Klar steht vieles noch am Anfang. Aber bis es VR gibt, dass direkt an unsere Nervenbahnen ankoppelt, wird sich nur über solche Geräte die Immersion noch noch weiter vertiefen lassen.
    Und sollte es VR geben das an Nervenbahnen ankoppelt und keine weiteren Geräte braucht sagen wieder alle "Nee, will ich nicht. Das Ding guckt mir in den Kopf."

    Man kann es dem Menschen halt nicht recht machen. Irgendwas ist immer.

    VG, Mac
     
  5. Klar wollen es die Menschen so einfach wie möglich haben. Gerade das ist ja der Weg ein Produkt zum Durchbruch zu bringen. So gut wie keinen Aufwand und dabei maximalen Nutzen. Ich muss auch zugeben, dass mich solche "Käfige" weniger interessieren. Was ich mir hinstellen würde wäre ein Rennsitz mit Lenkrad weil ich mir da den nutzen von einer Vr Brille toll vorstelle und mehr Immersion geht doch fast nicht. Leider sind auch die Teile richtig teuer UND ich habe noch keins gefunden wo ich gemütlich drin sitzen kann ^^. Meistens kommt man an die Pedale nicht mehr richtig dran.
    Zu an Nervenbahnen und Angst vor Datenklau. Kann ich verstehn bin ich auch total gegen lässt sich leider nur schwer verhindern. Ich für meinen Teil würde auch niemals zustimmen, dass eine Uhr meine Fitnessdaten trackt. Es geht niemanden an wann ich wie weit laufe. Wenn man dann hört das die Gesichtserkennung von Facebook besser ist als die vom amerikanischen Geheimdienst, dann kann man schon mal "Angst" bekommen.
    Alles in allem ist das aber ein deutsches Problem in vielen anderen Ländern denkt man über sowas gar nicht nach (als Beispiel hat Google eine Firma zur Steuerung der Heizung gekauft. Diese ist in Deutschland noch nicht verfügbar da man fürchtet, dass es keiner annimmt aus Überwachungsgründen.)
     
  6. Nunja, bei vielem kann man die Deutschen sicherlich kritisieren, dass sie aber bei so etwas kritischer sind ist gut so. ;)

    Natürlich wäre es schön gemütlich einfach nur ein Kabel anzustecken und zack, 100% in der VR und dort frei bewegen können wie im RL. Leider haben Dinge eben oft einen Haken und der ist hier etwas arg gewaltig... und ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht wie das zukünftig besser aussehen könnte, da müsste man schon 100%ige Sicherheit erreichen, was unmöglich ist.

    Na, nicht falsch verstehen, ich zumindest bin durchaus bereit für so etwas Geld auszugeben, aber das ist im hier und jetzt einfach viel zu früh. Was bringt es mir jetzt Geld für so etwas zu investieren, wenn ich noch gar nicht absehen kann wie gut dieses Gerät dann auch unterstützt wird? VR ist teuer ja, aber deswegen muss ich das Geld nicht direkt in den Sand setzen, weil ich jedes Risiko ignoriere.

    Von daher, erst mal sollen die VR Brillen raus kommen, dann können wir weiter sehen. ^^

    Das Firmen schon jetzt damit kommen ist aber normal: alle hoffen das ihnen der große Durchbruch damit gelingt und daher will Niemand VR verschlafen, legen dafür aber noch oft einen völligen Frühstart hin.
     
  7. Balmung, Du bist leider einer der Personen die viel zu viel Angst vor VR haben.
    Du verpasst so viel ...
    kauf Dir mal eine Brille wo Du evtl. unten noch etwas raus schauen kannst.
    evtl. hilft das ein bisschen.

    :)
     
  8. Ich glaube du kennst Balmung nicht
    So wie ich ihn einschätze würde er wenn er könnte ganz vorne mit mischen
    aber so wie bei mir und vielen anderen von uns bremst die Brieftasche die VR-Euphorie ^^ nicht die angst.
    Er wollte sogar zum Mars, mit "one way ticket" so weit ich weiß ^^
     
  9. Hä? Nö, danke, zum Mars dürfen gerne Andere. ;)

    Ansonsten keine Ahnung was VTFX1.VFX3D mal wieder meint, wie so oft werde ich nicht schlau aus seinem Post. Zum einen sollte er wissen, dass ich nun bald seit einem Jahr (noch 1 Monat) das DK2 hier liegen habe, noch Probleme mit dem abschotten habe. Keine Ahnung was also diese Ratschlag soll, noch was es mit dem Thema zu tun hat. Vielleicht sollte das ja Ironie sein? ^^
     
  10. na ja, bei CV1 soll o.g. ja möglich sein, evtl. Verstehst Du es dann. :whistle:

    -------------------


    ach ich bin mal nett o_O

    drücken wir es mal so aus, Du bist so was von fällig für The Void :whistle:
     
    #10 VFX1.VFX3D, 2. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015

Diese Seite empfehlen