Lenovos Holographic Headset

Dieses Thema im Forum "Weitere VR Brillen" wurde erstellt von Hammerschaedel, 3. Januar 2017.

  1. Wieso, zwar eine bessere Auflösung, stimmt, aber ansonsten klingt es doch sehr basic. Kein positional tracking, keine Controller, okay, etwas leichter. Sie geben ja selbst vor allem an, dass Windows auf einem Floating Screen genutzt werden kann. Dafür könnte man sich letztlich auch eines alten Zeiss Cinemizer oder so bedienen (der seinerzeit natürlich viel teurer war). Und die steroskopischen Kameras könnten zwar theoretisch MR bieten, aber praktisch sind die auch wieder ca. 8 cm vor den Augen und hat man dadurch die Verschiebungen in der Wahrnehmung zwischen Auge und Hand, die vieles schon wieder zunichte machen würden - selbst wenn die Kamera's hochwertig wären, was bei dem Preis auch fraglich ist.

    Ich finde es gut, dass auch solche "VR" (ist es das denn überhaupt) Brillen rauskommen, einfach weil dadurch VR an Momentum gewinnt, aber es sollte schon sehr klar unterschieden werden, wofür (und wie lange am Tag) man diese Brillen nutzen kann/will. Und mir ist das jetzt noch nicht so ganz klar, aber ist ja auch erst die 1. Generation - ein Gerät, dass man 8 h auf dem Kopf haben mag in einer virtuellen Büroumgebung, wird das auch noch nicht sein, aber vielleicht der erste Schritt in die Richtung.
     
  2. Kein positional tracking?
    Hätte es so verstanden, dass die Kopfbewegung wie üblich über Bewegungssensoren geht und "inside-out" eine Art Positionserkennung liefert, so das man sich auch an ein Fenster annähern kann.

    Für Microsoft soll das wohl ein KeyFeature bei der Holographic Platform sein.

     
  3. Ja, pos tracking per Inside Out Technik ist schon cool, aber mal schauen wie gut das am Ende Läuft. Die Technik haben sie ja von der Hololens, die bei der AR Anwendung anscheinend ziemlich gut ist. In VR wird man aber Unstimmigkeiten leichter feststellen.
    Problem ist nur fehlender Controller Support, aber irgend eine Lösung haben die bestimmt schon in Planung.
    Wenn das Display auch noch 90hz hat, klingt das alles ganz gut, wenn man vorsichtig optimistisch ist.

    Die anderen HMDs sollen ja weitaus schlechtere Specs haben, was das Display angeht. Da mach ich mir schon eher Sorgen-.
     
  4. Achso, ich dachte dass wäre immer noch ein nett verpacktes "Orientierung aber nicht Position" Tracking - dann ziehe ich die Kritik diesbezüglich natürlich zurück, und ist es nicht mehr ganz so basic wie ich dachte... (y)
     
  5. info leak über twitter..
    https://twitter.com/Ross_McDougall/status/856370049761792000

     

Diese Seite empfehlen