Live for Speed

Dieses Thema im Forum "Plattformübergreifende Spiele" wurde erstellt von ceno666, 14. August 2014.

  1. Auch hier verweise ich gerne wieder auf diesen Tipp.
    Hat bei mir in sehr vielen Fällen geholfen. Kurz: Nur die Rift als Monitor angeschlossen haben.

    Grüße
     
  2. Also ich habs herausgefunden. Wenn man im Oculus Modus in die Optionen reingeht, so kann man dort die Optionen für die Rift einstellen (ich glaube unter Anzeige). Da war die vertikale Synchronisation standardmässig ausgeschaltet. Ich habe sie eingeschaltet und nun ruckelt es bei Kopfbewegungen nicht mehr!
     
  3. Bei mir gibts auch überhaupt keine ruckler, Low Persistence auch aktivieren und glaube 75hz bei der auflösung ist auch wichtig.
    Der Testpatch sollte auf jeden fall auch installiert werden weil da noch einiges für die Rift eingebaut wurde.
     
  4. Ist die Demo komplett Dk2 kompatibel?
    Bei mir stürzt das Spiel immer beim Start ab wenn ich die Rift im Extended Mode habe!
     
  5. Ja voll DK2 optimiert.
    Testpatch ist installiert? https://www.lfsforum.net/showthread.php?t=86202
     
  6. Oh THX muss ich gleich mal ausprobieren nach Feierabend :)
     
  7. ceno666, ist das video von dir? und wieviel kostet lfs?
     
  8. Nein ist nicht meins ;)
    Es gibt zwei Lizenzen (S1, S2) 15€ pro Lizenz.
    Wird dann jeweils mehr Content freigeschalten
    https://www.lfs.net/?page=contents

    Mit der Demostrecke bekommt man aber schon einen guten Eindruck wie gut die VR implementierung gemacht ist.
     
  9. Ach, ich finde Blackwood und Formula BMW rockt schon genug :cy:, also reicht mir die Demo.
     
  10. Habe LFS jetzt auch ne gute Weile mit meinem G27 Wheel gezockt und kann nur zustimmen das die VR Erfahrung klasse ist.
    Alleine die Auflösung des DK2 verhindert ein noch immersiveres Geschwindigkeits Erlebnis, da so kaum Details auf der Strasse erkennbar sind.
    Vorallem wird mir nicht übel, das war meine größte Befürchtung bei einer Renn Simulation.

    Allerdings find ich das Spiel, jetzt verglichen mit IRacing und Corsa (Project Cars hab ich leider keinen Beta Zugang) eher Mittelmaß.
    Hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel, wird jedoch dank sehr gutem VR Support deutlich aufgewertet.
     

Diese Seite empfehlen