Lone Echo 2

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von ToM, 26. September 2018.

  1. ...Infos in kürze ist ja auch geil:ROFLMAO:Mitteilung ist ja von Ende April:LOL:
     
  2. Naja, Corona halt...
     
  3. Ich hoffe der Titel erscheint noch vor dem facefuck-Zwang.
     
  4. Das ist letztendlich egal denn der Zwang besteht wenn du eine Quest 2 nutzen oder einen Account einrichten willst.
    Wenn du einen Account hast dann solltest du dir "nur" die angepasste AGB anschauen.
     
  5. Gibt es da eigentlich schon irgendwelche Neuigkeiten?Also im welchen Jahr die Veröffentlichung am nähsten kommt?
     
  6. Letzter Stand war Release 2020, aber wenn ihr mich fragt, es wird auf 2021 verschoben und nur noch für die Quest 2 erscheinen. :notworthy:
     
  7. Wegen der totalen Funkstille um das Spiel scheint mir das in der Tat eine durchaus plausible Erklärung.

    Jetzt kann man bedauern, dass sich durch die Quest 1/2 so eine Art Konsolenproblem für VR ergibt, bzw. das schon durch die PSVR erzeugte noch verstärkt; aber anders als die PSVR sehe ich in dem Quest Konzept einfach einen riesigen Mehrwert für das Medium VR durch die super-einfache Handhabung und Mobilität, der Einstieg in VR ist damit um ein Vielfaches einfacher.

    Das finde ich momentan wichtig, und Facebook wird jetzt eh nicht mehr großartig PC Spiele für die Zukunft subventionieren, wie sie es mit Lone Echo, Asgard's Wrath und Stormland taten. Das ist hoffentlich auch nicht mehr so nötig wie es damals der Fall war, inzwischen gibt es ja Spiele wie Star Wars Squadrons, Flight Simulator 2020 usw. die große Franchises auch auf VR rausbringen und ich würde mal behaupten wollen, dass VR zwar vielleicht nicht so abgegangen ist wie man vor 4 Jahren dachte, aber gleichzeitig stetig wächst und sich ordentlich entwickelt. Die G2 & Quest 2 könnten da hardwareseitig in Sachen qualitativ höherwertige Erfahrung zu vertretbaren Preisen einiges beitragen.

    Daher finde ich das mit Lone Echo 2 jetzt - abgesehen davon, dass man es dann nicht in der PC Qualität erleben wird und dass es natürlich doof ist für alle, die keine Quest haben - nicht so schlimm. Wenn die Quest 2 erfolgreich ist, ist das grundsätzlich eine gute Sache auch für PC VR.
     
  8. Was für ein Konsolenproblem soll das sein?
     
  9. Die übliche Diskussion darum, ob Konsolen und die daraus resultierende Exklusivität der dafür releasten Spiele (z.B. Astrobot) dem VR Gesamtprojekt schaden.

    Früher war das ja wirklich auch technisch bedngt, weil eben die Architektur anders war; bei PS4 und XBox One ist das ja schon faktisch Geschichte, sind ja normierte PC's. Die Quest hingegen ist tatsächlich solch eine Konsole, wo ein Port auch technisch eben nicht so einfach wäre. Aber natürlich sind PSVR und erstrecht Oculus PC Spiele aus rein wirtschaftlichen Gründen exklusiv geblieben (wobei für Oculus halt Revive geduldet wird).
     

Diese Seite empfehlen