Nvidia - Variable Rate Supersampling (VRSS)

Dieses Thema im Forum "VR Technologie" wurde erstellt von komisch, 6. Januar 2020.

  1. Treiber scheint stabil, war im Bench sogar 1-2% flinker als der Vorgänger.
    Kann aber auch an der Tageslaune liegen.

    Zum VRSS kann ich nix sagen, da keines meiner VR Games bisher unterstützt :cry:
     
  2. Schade dass die nicht alle Spiele aus der Box raus unterstützt werden. Aber werde es bei Boneworks heute abend mal testen.
     
  3. Lone Echo und Robo Recall sind auch dabei.
    Dann bin ich mal gespannt auf die RTX3080 die mitte des Jahres kommen soll.
    Meine GTX1080 ist jetzt am Anschlag.
     
    #13 Captain-S, 7. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2020
  4. Jetzt habe ich In Death ausprobiert allerdings konnte ich da die MSAA Einstellung nicht finden.
    Bei Boneworks sind Pimax und der PC ausgestiegen. Beim ersten Start des Spiels aus Steam Home heraus ist der PC direkt heruntergefahren.
    Anschließend habe ich dann alle Einstellungen im PiTool und bei Steam überprüft. Ich habe alles auf Standard gehabt. Boneworks ist gestartet, ich bin dann in die Grafikeinstellungen und hier war MSAA mit 8X voll aufgedreht. Dann habe ich die Einstellungen auf 2X heruntergestellt. So auf die Schnelle konnte ich da keinen Unterschied feststellen. Als ich anschließend wieder hochstellen wollte ist die Pimax ausgegangen und der PC hat neu gestartet.
    Dann geht's wohl mit meiner Pimax nicht(n)
     
  5. MSAA?
    Wird das ganze nicht über den nVidia Treiber geregelt? :notworthy:
     
  6. In meinen Link oben von mixed.de ist das m.M.n so erklärt. Du schaltest die Funktion bei Nvidia ein und der Rest ist vom Spiel abhängig.
    Ich habe die Spiele in die Nvidia Einstellungen auch selbst eintragen müssen.

    @SolKutTeR
    P.S. vielleicht ist es nicht vorgesehen das dann manuell im Spiel zu ändern (n)
     
    #16 komisch, 7. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2020
  7. Hab den neuen Treiber nun auch mal in Boneworks getestet. Aufgefallen ist mir grafisch nicht viel.. eigentlich nichts :(
    Jedoch viel mir auf, dass es nun öfters ruckelt :(

    Hab auf "Adaptive" gestellt sonst hab ich nichts verändert. Mein eingestelltes SS steht bei 150%. GrKa ist ein 2080ti
     
  8. Möglich, dass es bei der TI derzeit kaum/keine Punkte bringt, da die CPUs nicht hinter kommen. XD
    Sollte aber, da man ja gegenüber vorher, das SS ringsum des Sweetspots abschaltet...
     
  9. Also ich hab das Gefühl das die Performance schlechter ist. Habe es bei Pavlov und Boneworks getestet bei Pavlov war es nicht spielbar hat recht oft geruckelt und bei Boneworks war die Bildrate auch nicht sooo toll. Ohne VRSS lief es dagegen wieder besser. Habe aber sowieso mit meiner I7 4790k recht probleme mit den spielen glaub ich. Nutze eine 2070S . Bei vollen Servern auf Pavlov habe ich manchmal cpu framtime von 15ms und das denke ich ist nicht so toll^^
     
    komisch gefällt das.
  10. Ich will mich nicht aus dem Fenster lehnen, aber ich glaube bei "In Death" und "Pirate Space Trainer" doch weniger bis gar kein flimmern mehr zu erkennen...
    Hardware siehe Sig
     

Diese Seite empfehlen