Probleme mit Pimax 5 k plus

Dieses Thema im Forum "Pimax" wurde erstellt von Harry, 23. Mai 2019.

  1. Hast du Lighthouseboxen? SteamVR eingerichtet (Spielbereich festgelegt etc.?).
     
  2. Vielen Dank an Alle ... besonders an stoeppel . Steam installiert und registriert und die Pimex läuft.
    Hab Windows 10 Home aber das Vive Cinema hab ich nicht gefunden ?
     
  3. @Harry...(hol schon mal den Wagen...:cool:)
    Vive Cinema gibt es kostenlos beim Viveport von HTC...Viveport muss installiert sein...ebenso Vive Video...
     
  4. gibt meine ich aber auch unter steam.... warte....steam 360 video player mal probieren(der wurde bei mir irgendwann automatisch installiert)... ansonsten nutzte ich virtual desktop für videos, hab das allerdings nicht mit der 5k probiert nur mit der vive, und habe keinen blu ray player am rechner, nur dvd (ich depp, die 30 € hätte ich auch mehr ausgeben können)
     
  5. Sorry kann Dir nicht volgen was meinst Du mit "ansonsten nutzte ich virtual desktop für videos"



    Ist denn der Vive Cinema besser als der von Steam ? oder nur installiert weil man eine HTC Brille hat ?


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt, zukünftig bitte Editierfunktion nutzen
     
    #15 Harry, 25. Mai 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Mai 2019
  6. Ich spring mal kurz hier rein, Virtual Desktop ist ein Programm womit man den eigenen Desktop in die VR verfrachtet und somit jedes Videoformat funktioniert, CodecPack vorausgesetzt. ;)
     
  7. Das hört sich gut an , müsste nur noch genau wissen wie das funktioniert.
     
  8. Habe jedoch keine Pimax um vergleiche zu ziehen, aber eigentlich ganz easy, Virtual Desktop von Steam (12,99€) beziehen, installieren.
    Codec Pack von z.B. K-Lite (Standard) installieren, PC neu starten und das war es eigentlich schon. :notworthy:

    Den VRDesktop an sich, kann man dann per Maus/Tastatur bedienen, per Blickrichtung oder per VRController.
     

Diese Seite empfehlen