Schwammiges Bild?

Dieses Thema im Forum "Valve Index" wurde erstellt von nyza, 20. September 2020.

  1. Hola zusammen,

    nun hab ich seit knapp 1,5 Wochen meine Index hier und muss sagen, dass nach anfänglicher Begeisterung, diese langsam nachlässt, aus 2 Gründen:
    1. Das Bild ist nicht wirklich scharf
    2. Der Glare-Effekt ist sehr stark
    Ich kann allerdings kaum ähnliche Erfahrungsberichte finden. Mir kommt es aber so vor, als wäre das Bild, besonders in SteamVR, total schwammig (Augenabstand habe ich schon optimiert wie ein Wahnsinniger) und der Glare-Effekt ist so heftig, dass ich die Gläser schon beinahe wund geputzt habe, weil es die ganze Zeit so wirkte, als sei etwas auf den Gläsern. Ist vielleicht minimal überspitzt, stellt aber mein Problem doch ganz gut dar.

    Daher meine Frage: Ist meine Brille kaputt? Übersehe ich irgendwelche Einstellungen? Scheitere ich an meinen Erwartungen?

    Bin für jedes Feedback dankbar!

    LG
    Björn
     
  2. Der Grund könnte sein: VR-Spiele/-Experiences von Valve legen Supersampling und andere Qualitätseinstellungen anhand deiner Hardware automatisch fest (wird bei jedem Steamstart neu bewertet). Dazu zählen vor allem SteamVR Home, The Lab, Half Life: Alyx. Bei diesen Spielen kann die Bildqualität schwanken, wenn deine Grafikkarte z. B. beim Steamstart gerade noch mit was anderem beschäftigt war.
     
    dstar gefällt das.
  3. Hoffentlich hast Du die "Gläser" nicht schon stumpf geputzt. Die Linsen sollten so wenig wie möglich gereinigt werden, weil Du bei jedem putzen feine Mikro-Kratzer auf dem Plastik hinterlässt.
    Ich hab zwar keine Index, doch soll der Glare-Effekt vergleichbar mit meiner Vive sein. Und da ist der Effekt auch sehr störend, wenn man etwas anspruchsvoll ist. Das ist auch der Grund das ich lieber auf die Reverb G2 warte. Die soll deutlich weniger Glare haben.
     
  4. Dann warte ich mal ab obs mit meiner 3090, sollte ich sie jemals bekommen, besser aussieht. :(

    Danke für den Hinweis! Da ich sie erst 1,5 Wochen habe, denke ich mal, ist das noch nicht passiert.
     
  5. Also wenn du dir wirklich eine 3090 holst, hast du dieses Problem garantiert nicht mehr. Wobei das ein absoluter Overkill für die Index wäre :LOL:
    Vom Preis mal ganz abgesehen :cautious:
     
  6. In dem File VRSettingsdefault.ini oder wie das Teil nochmal heißt ist wohl so eine GPU Speed Liste mit 10 Einträgen, die die von SteamVR in den letzten 10 Sitzungen ermittelte GPU Speed auf deinem Rechner enthält, und die benutzt SteamVR um die Autoresolution für deinen Rechner zu bestimmen.

    Wenn du da die Werte mal alle auf 2000 setzt, geht er davon aus, dass du eine Rakete da stehen hast, und müßte also ein entsprechend gutes Bild zeigen - aber natürlich ggf. ruckelnd. Kannst es ja mal ansehen/ausprobieren, vielleicht hat er dort sukzessive die Werte nach unten korrigiert...

    Ansonsten:

    1. Ja, die Index ist leider nicht super-scharf, das gibt ihre Auflösung einfach nicht her. Aber die meisten anderen Brillen sind halt ebenso wenig scharf oder noch unschärfer. Nur die Reverb G1, G2 und die Pimax 8KX sind dawirklich einen Schritt voraus, was diesen einen Punkt angeht.

    2. Der Glare ist furchtbar. Ja, da gibt's nix zu beschönigen.
     
    dstar gefällt das.
  7. Die 3090 hats gerichtet! Es ist ein völlig anderes Erlebnis, mit einer anständigen Grafikkarte :D

    Spiele nun auf 150% SS und Ultra Settings auf geschmeidigen 120hz und es ist ein absoluter Traum. Wahnsinn, wie gut VR sein kann (und ich war vorher schon begeistert :ROFLMAO:).
     
    Odyssey_Plus_Man gefällt das.
  8. Oh, krass, da hast du echt einen dieser Ziegel bekommen, es sei dir gegönnt :cool:
    Was hattest du denn vorher für eine GraKa?
     
  9. Danke, war glaube mehr Glück als Verstand, dass ich überhaupt eine bekommen habe. Aber man muss ja auch mal Glück haben :D

    Hatte vorher eine GTX 1080 Ti. Mit der Rift S ging's damit noch ganz gut, aber für die Index scheinbar ne Nummer zu klein.
     
  10. Wäre die Lösung nicht einfach die gewesen, in steamVR steamSS von "automatisch" auf "manuell" zu switchen? Es braucht keine 3090, um eine index scharf zu bekommen. In sämtlichen games entscheidet der steamSS-Wert über die Schärfe, auch bei alyx. Dort muss man die dynamische Auflösung mit einem Befehl deaktivieren unter den Startbedingungen. Krieg den Befehl grad nicht mehr auf die Reihe. Naja, jetzt wo du dieses Monster hast, kannste wohl auch auf automatisch stehn lassen :D
     

Diese Seite empfehlen