Spheres

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von stoeppel, 13. Januar 2019.

  1. Heute habe ich mal wieder den Oculus Store besucht und bin auf diese kleine - aber aus meiner Sicht großartige - Expierence gestoßen:

    Spheres

    spheres.jpg

    Es ist eine "kunstvolle" Reise durch das Universum. Es geht um "den Sound", den Planeten, Galaxien usw. machen (hier geht es um die Sichtbarkeit). Dabei stößt man auf schwarze Löcher, lernt etwas über Magnetfelder, Hintergrundstrahlung, Sterne und den Beginn der Zeit.

    Es ist schön gemacht und besteht aus drei Kapiteln, die jeweils 10 bis 15 Minuten andauern. Die Zeit vergeht wie im Flug: Die Musik ist toll komponiert und die Grafik ist hübsch.

    Viel machen kann man nicht - man ist Zuschauer und kann ab und an "eingreifen".

    Es ist keine wissenschaftliche Abhandlung sondern regt zum Nachtdenken an. (ich bin großer Fan der Oculus Studios)

    Es kostet 9,99 Euro. Für mich war es das wert. Wer TheBlu langweilig fand sollte hier nicht zugreifen - wer aber einfach mal in andere Welten eintauchen will und vielleicht etwas nachdenken mag ist hier richtig.

    https://www.oculus.com/experiences/rift/1859625197439973/
     
  2. Das ist mir heute auch schon ins Auge gestochen,hatte mich aber nicht getraut es zu kaufen.
    Werde mich aber jetzt mal auf dich verlassen und auch zuschlagen :D
     
  3. … rein theoretisch kannst du es ja auch zurück geben, wenn es für dich nichts ist. Für mich hat es sich gelohnt.
     
  4. Ist auch sicher gut um endlich den schlechten Schwarzwert der Pimax zu sehen :D
     
    komisch und stoeppel gefällt das.
  5. Dafür merkt man dann wieder die GR der Oculus ;)

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
     
  6. Hab gerade den Zusammenstoß von 2 schwarzen Löchern miterlebt,ja es ist richtig gut gemacht(y)
    Ich bin mir jetzt auch sicher das der Schwarzwert für mich kein Problem ist.
    Es fällt wirklich nur auf wenn es ganz dunkel ist.

    Sobald eine Lichtquelle vorhanden ist fällt zumindest mir nichts extrem negativ auf.
    In Death habe ich auch ausprobiert,läuft auch super und sieht extrem gut aus PiTool auf 1.00 und Steam auf 100% immer zwischen 80 und 90 FPS(y)
     
    stoeppel gefällt das.
  7. … interessant. Mir sind halt heute die GR ins Auge gestochen die das Bild eh sehr aufhellen.
    (aber im schwarzen Loch spielt Licht eh keine Rolle mehr :barefoot:)
     
    Cyber733 gefällt das.

Diese Seite empfehlen