StarVR One / XT

Dieses Thema im Forum "Weitere VR Brillen" wurde erstellt von SolKutTeR, 14. August 2018.

  1. Meinst Du die X? Die ersten Test-Samples sind doch schon in Richtung Baker... Nur halten sie sich noch etwas bedeckt.
    Da wird wohl noch am Piiiitool geschraubt.
     
  2. Der Sebastian hat eine...
     
    ToM gefällt das.
  3. Im Pimax Forum ist ein Dev, der die auch schon hat. Es hört sich jetzt nicht nach dem Über-Headset an, wohl etwas zu weichgezeichnet um keinen SDE zu haben trotz der über das große FoV gestreckten Auflösung. Er ist dennoch angetan, weil er halt für ultra-wide FoV mitentwickeln will, aber für den reichen Durchschnittsuser eher nicht anzuraten - mit der SteamVR Kompatibilität ist halt auch nicht so weit her...
     
    dstar, ToM und komisch gefällt das.
  4. Oha, bin echt gespannt wie die Vergleiche so ausfallen!
     
  5. Stellt sich heraus, dass der Dev wohl keine Kalibrierungsfiles bekommen hat von StarVR, die Sebastian auf einem USB Stick mit im Paket hatte - daher könnte die Unschärfe vielleicht doch nicht so schlimm sein. Ersetzt dennoch nicht die höhere Auflösung aber wohl schon ganz vernünftig.

    Wäre mir aber sicher keine 3.200,- wert, weil ich vermutlich lieber etwas weniger FoV für mehr Pixel per Grad opfern würde, wenn ich mir selbst ein Headset wünschen dürfte mit gewissen Randbedingungen...
     
    dstar gefällt das.
  6. Parallel Proj. mag sie wohl auch nicht...
     
  7. Wer noch nette Unterhaltung für den Abend sucht:
    Sebastian macht das was wir gern alle mal würden... er zockt Alyx mit der StarVR One :D
    ... und zieht sehr interessante Vergleiche
     
  8. Wenn die Consumer Version nur die Hälfte kosten würde wären es immer noch 1600$:whistle: und perfekt ist sie ja auch nicht. Die Auflösung ist ein sehr wichtiger Bestandteil und reißt wohl nicht vom Hocker.
    Ich habe die Pimax XR und liebe OLED aber ob ich bei der Star VR One schwach werden würde...(n)

    Ich könnte mir vorstellen das Sony die nächste Stufe der OLED VR Brillen auf den Markt schmeißt. Also mindestens 5K ohne Distorsion mit großen FoV und super bequem. Die ist jetzt schon gekauft;)
     
  9. Hey leuts.. wer von euch wäre / ist in der Lage auf ne Firma die StarVR zu bestellen und mir dann weiterzuverkaufen... ich weis die ist nicht gedacht für Gamer aber das wär mir egal... auch noch nicht sofort sondern in 5 Monaten ca. Haben wir jemanden hier der in ner Programmierbude sitzt? oder der gleichen ?

    bzw denkt ihr die verkaufen die StarVR auch an nen "kleinen" Maschinenbauer der industrielle Anlagen mit CAD designd und verkauft?

    dann würde ich meinen Onkel mal anfragen lassen.
     
  10. Also schon mal vorab... ich nich :D
    Aber wenn man als Firma mit denen in freundlichem Englisch Kontakt aufnimmt und bisschen was erzählt wie toll VR-Technik in die betrieblichen Abläufe passt, stehen die Chancen sicherlich ganz gut (das nötige Kleingeld natürlich vorausgesetzt und es gibt garantiert ne Warteliste). Aber natürlich wird euch der StarVR-Support "unterstützen" wollen, und wenn man die abweist könnte ich mir vorstellen, die würden die Brille dann lieber an jemanden geben, der an einer echten Zusammenarbeit interessiert ist. Sind nur meine Gedanken dazu... Klingt komisch, aber ich denke so ist das hier :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen