Vader Immortal - A Star Wars VR Series

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von SolKutTeR, 22. Juli 2016.

  1. Die Umsetzung ist wirklich toll und bietet sich an Neulingen Geschmack auf VR zu machen. 4,99 Euro für ein angemessener Preis gewesen.
     
  2. Ich bin gespannt. Wer Epsiode 1 gespielt hat, weiß ja auch ziemlich genau, was einen (vom Umfang her) für den Preis erwartet. ^^
     
    Sashmigo gefällt das.
  3. … wer Fan der Star Wars Reihe ist, kommt hier schon auf seine Kosten. Derzeit ist das Angebot "richtig" immersiver Titel nicht so wahnsinnig hoch. Gerade hier kann VI überzeugen. Daher ist mein Ansatz: Intensiv und Kurz als langatmig und lang.
     
    Sashmigo gefällt das.
  4. Hab natürlich auch als SW-Fan zu geschlagen .Ich fand Episode I schon cool und wie Stoeppel schon schreibt, zwar kurz aber unheimlich immersiv
     
    Thomas-3D gefällt das.
  5. VI ist einfach toll gemacht.Aber irgendwie denk ich mir nach jeder neuen Episode nur: "Wo bleibt ein Kotor VR :(". VR ist ja wie für Star Wars gemacht.
     
    AbUnKo gefällt das.
  6. Hab es auch eben gezockt, und ich finde es echt genial, aber leider ist es so ziemlich kurz...

     
    Sashmigo, nullptr und ToM gefällt das.
  7. … so bin nun auch mit Episode 2 durch. Fantastisch. Das Erlebnis ist wieder toll und hier sieht man eigentlich sehr schön, wozu VR fähig ist - da Kürze "stört" nicht, denn man wird einfach super unterhalten. Der Film zum mitspielen eben.
     
    Sashmigo und ToM gefällt das.
  8. Bei Star Wars zahlst Du eben unweigerlich einen IP-Aufschlag, was bei kleiner Nutzerbasis über den Preis und bei großer über höhere Verkaufszahlen zum Ausdruck kommt.
     
  9. Was auch nochmal die Filmstimmung hebt ist, wenn man beide Episoden hintereinander zockt.Ich habe mich noch nie solange mit einer Experience beschäftigt.:D
     
    Marcus, ToM und TupacVR gefällt das.

Diese Seite empfehlen