Virtuix Omni

Dieses Thema im Forum "VR Sitze und Laufbänder" wurde erstellt von Marcus, 22. März 2014.

  1. Ich gebs zu - der konnte es wieder nicht lassen und habe mir letztes Jahr als einer der ersten (glaube ich war der 2. oder 3. Backer) im Rahmen der Kickstarter-Kampagne die Omni Treadmill bestellt. :cool:

    Für alle denen das (noch) nichts weiter sagt, hier ein paar Infos:

    Omni Treadmill

    • 360° Endloslaufplattform zur Bewegung innerhalb virtueller Umgebungen
    • Finanzierung über erfolgreiche Kickstarter-Kampage im Herbst 2013 (Ziel 150k, Ergebnis > 1.100k Dollar)
    • Nutzer wird mit Gürtel fixiert und muss Spezialschuhe mit integrierten Rollen tragen
    • Preis im Rahmen der Kickstarter-Kampagne bei 450 Dollar, Verkaufsversion über 650 Dollar
    • Marktstart war für März angekündigt, verschiebt sich aber scheinbar etwas nach hinten
    • Plattform wird mit Spezialschuhen geliefert und wiegt schlappe 50 kg

    [​IMG]
    Ich muss leider zugeben, dass der Nerd-Faktor nicht unerheblich ist. Insbesondere wenn man die Protagonisten in Action Kriege gewinnen oder Drachen jagen sieht... :D



    ---

    Wenn Ihr Tipps oder Ideen habt, wie ich möglichst schonend meiner Frau beibringe, dass unser Wohnzimmer bald so aussieht...

    [​IMG]

    ...nur raus damit! ;)

    Ein Problem ist allerdings, dass es bisher noch keinen geeigneten Controller zu kaufen gibt - meines Wissens sind die "Schießeisen" in den Videos selber gebastelt. Wobei ich gar nicht unbedingt Shooter darauf spielen möchte (das wäre fast schon zu bedrückend realistisch), sondern eher Spiele wie Skyrim & Co.

    Das man allerdings dabei auch wirklich abnimmt und den Körper stählt glaube ich kaum - dieses Argument kann ich bei Madame also schonmal weglassen.

    Wie dem auch sei, ich hatte bisher noch keine Gelegenheit das Teil mal live zu sehen oder gar auszuprobieren. Also wenn Ihr die Chance schon hattet, bitte berichtet ein wenig davon - bin sehr gespannt! Natürlich bin ich auch sonst auf Eure Meinung zu diesem Teil bzw. generell dieser Art von immersions- und kostensteigerndem VR-Equipment gespannt... ;)

    Natürlich werde ich auch berichten, sobald der Postmann das 50 kg Päckchen hier abkippt! :cool:
     

    Anhänge:

    #1 Marcus, 22. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2016
  2. Du solltest es in einen separaten Raum stellen, zusammen mit einem großen Screen und den Raum stundenweise vermieten!
     
  3. Das gibt unsere Wohnsituation leider nicht her, auch wenns allein schon wegen des WAF* sinnvoll wäre. :cool:

    *WAF = Woman Acceptance Factor

    Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass mit professionellen VR-Systemen irgendwann VR-Gaming-Treffpunkte enstehen könnten, wie es früher die Arcade-Hallen waren. Anderseits ist auch durchaus performante Technologie in Kürze scheinbar so günstig, dass der Einstieg auch für Normalbürger erschwinglich wird. Nur wohin stellen - das Problem dürfte für manchen größer sein als der Preis. ;)

    Grundsätzlich bin ich sehr gespannt, ob das Gefühl dem realen Laufgefühl nahe genug kommt, um die Immersion nicht zu zerstören oder zumindest erheblich zu beeinträchtigen und ob eine halbwegs präzise Richtungssteuerung damit möglich ist.
     
  4. Ich gebe zu, bin ebenfalls schwach geworden. Die Vorstellung physisches Laufen mit in die Virtual Reality zu nehmen und der Gedanke was dies zur Immersion beiträgt ist einfach zu verlockend gewesen.
    Das Problem meiner Freundin beibringen zu müssen was das ist habe ich zum Glück nicht da die mittlerweile eben so VR begeistert ist wie ich.

    Auf der Gamescom konnte ich den Cyberith Virtualizer bereits persönlich antesten (Ähnliches Produkt jedoch utopische Preisspanne im Vergleich zum Omni) und das war was das Laufgefühl an geht ziemlich überzeugend.
     
  5. Also sind wir hier schonmal 2 die sich auf ein dickes Paket aus den Staaten freuen dürfen? Super! :)

    Der Virtualizer scheint ja noch sperriger zu sein. Was kann der denn besser bzw. macht er anders als "unser" Omni und wieviel kostet der Spaß?

    [​IMG]
     
  6. Hab auch mit mir kämpfen müssen, aber mangels Platz in meiner Studentenbude hab ich diese Ausgabe erstmal auf 2015 verschoben. Dann sollten auch die Kinderkrankheiten ausgemerzt sein.

    Ich würde allerdings durchaus gerne mal zum antesten bei Euch vorbeischauen - sofern die mitgelieferten "Rollschuhe" für Schuhgröße 46 geeignet sind. ;)
     
  7. Hier noch ein Unboxing Video, in dem der Aufbau recht gut erklärt wird:

     
    #7 Marcus, 24. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2016
  8. Die Videos des Omni-Systems haben mich jetzt schon überzeugt, jedoch werde ich mit der Bestellung noch abwarten. Ich glaube gesehen zu haben, dass es momentan schon verschiedene solcher Systeme gibt. Ich denke wenn die OR Consumer Version rauskommt, wird es mit der massentauglichen Vermarktung solcher Geräte nicht mehr lange dauern. Einfach mal abwarten bis die Kinderkrankheiten ausgearbeitet sind und wirklich Dauertests durchgeführt wurden. Mich würde die Verarbeitungsqualtiät interessieren, vorallem von den beweglichen Teilen.
     
  9. Meines Wissens nach deutlich mehr als das Omni. Allerdings soll er auch robuster sein und mehr Möglichkeiten bieten. So kann man im Virtualizer zum Beispiel springen oder sich sogar hinsetzen.

    Diese Video veranschaulicht das ganze ziemlich gut:

    Tendenziell würde ich den Virtualizer bevorzugen - Am ende bestimmen aber Preis und Support meine Entscheidung.
    Bestellt habe ich bisher beide nicht (wobei man den Virtualizer auch noch nicht bestellen kann), da ich erst mal abwarten möchte, was sich durchsetzt.

    Ganz abgesehen davon, würde meine Freundin das Ding wohl, sobald ich einmal nicht da bin, in unser Keller Abteil verfachten, da es zu viel Platz weg nehmen würde. In Naher Zukunft sehe ich VR erst einmal sitzend, so wie OVR auch. Ist VR erst einmal bei vielen angekommen, kann man den weg zu den Treadmills gehen. Natürlich gibt es immer den ein oder anderen Nerd, der jetzt schon eines haben möchte. ;)
     
    #9 Dakor, 27. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2016
  10. ich glaube nicht das es ein richtiges lauffeeling sein wird.das ist ja mehr ein rutschen und gleiten.
     

Diese Seite empfehlen