VR Spiel-Idee gesucht

Dieses Thema im Forum "VR Entwicklung" wurde erstellt von gagagu, 28. Juli 2017.

  1. Man dürfte es nicht so nennen aber sonst kein problem
     
  2. Interessantes Thema! (y)

    Wie wäre es denn anstatt einem Spiel, eine VR-Workout Experience zu kreieren?
    Wo z.B. diverse Locomotion Varianten vorgestellt werden und dem Nutzer somit VR etwas näher bringt.
    (Diverse Firstperson- Thirdperson-Locomotions, Cockpit-Locomotion, Starre-Locomotion usw.)

    Die Software könnte damit auch als Workout Programm genutzt werden um die Motion-Sickness zu mindern und könnte eine größere Userbase ansprechen. ;)
     
  3. Ein Space Ego Shooter mit Lone Echo locomotion und Rollenspiel-elementen bitte :D
     
    march und Firon gefällt das.
  4. Also dann aber am besten grösser und besser als dieses andere Hobby indieprojekt.
    Wie heisst das noch? star citizen?;)^^
     
  5. Das sollte doch nicht das Problem und machbar sein
     
  6. ich hab heute bei der Arbeit mal so meine gedanken schweifen lassen und bin auf einen Holzfällersimulator gekommen^^

    Das würde ich mir richtig lustig vorstellen... auf Bäume einhacken bis sie umfallen, wenn sie in die richtige richtung fallen gibts Bonuspunkte, falls es auf den Auto landet Minus^^ Und dann noch mini Spielchen... mit Tannenzapfen Eichhörnchen,Bären und Umweltschützer verjagen... oder die Baumstämme dann anschließend im reißenden Gebirgsbach mit einen Floß zum Sägewerk bringen, steuern geht über die Position auf den Floß oder mit Stangen auf den 4 seiten des Floßes, Steinen ausweichen und Wasser welches einen ins Gesicht spritzt. Das ganze in einen schönen Wald mit blauen Himmel, und weiter Aussicht^^
     
  7. Na, Ansatz super ... im Detail noch nicht ganz ausgereift! :)
     
  8. Bei einer Runde "Loco Dojo" ist mir gestern eingefallen, das "Biathlon" bzw. überhaupt der Ski-Sport in VR eine Idee wäre.
    Da hatte man zwei Stöcker in der Hand, u. mußte Krabeltierchen damit platt machen.
    Da kam mir die Idee :)
     
  9. Man kann in VR sein was man will. Das nutzen einige Entwickler und lassen dich Ninja, Soldat oder Superheld sein. Aber warum nur so klein denken? Ich mochte ja früher schon die Göttersimulationen - wie geil wäre ein Black&White wenn man die Welt als göttlicher Zuschauer sieht um auf Wunsch in die dort lebenden Personen zu springen?

    Aber das ist wohl etwas aufwändig für einen Hobbyentwickler :D . Was ich aber spannend finden würde, wären Community-Treffen beispielsweise in RecRoom. Ein wenig Austausch, Kennenlernen und vielleicht beginnen so ja legendäre Zusammenarbeiten? :)
     
  10. So eine Göttersimulation würde ich mir auch kaufen.
    Habe Black&White allerdings nie gespielt um denn Entwicklungsaufwand einzuschätzen.
     

Diese Seite empfehlen