Vuzix iWear

Dieses Thema im Forum "Weitere VR Brillen" wurde erstellt von Gast, 18. Juli 2015.

  1. Wenn die Bildqualität tatsächlich nicht viel besser ist, als bei den VR Brillen, ist das Teil doch schon so gut wie dem Tod geweiht. Wer ein VR Smartphone besitzt, kann für Filme auf wesentlich günstigere Lösungen zurückgreifen. PS4-Besitzer bekommen bald eine PSVR die günstiger ist und mehr bietet. Spätestens ab der nächsten VR Generation, werden die Brillen auch als Kinoersatz herhalten können, wenn man mit so einer Videobrille Erfolg haben will, dann hätte die sich in Sachen Bildqualität schon in der ersten Generation deutlich von den gängien VR Lösungen absetzen müssen.
     
  2. Ich versteh das ganze gar nicht, vielleicht bin ich auch zu doof. Aber was will man mit 3D? wenn man ein Immersives Erlebnis haben kann?
     
  3. Naja, eine 3D Bluray kannst Du ja nicht wirklich VR-mäßig immersiv sehen, dafür fehlt dort ja die ganze 360 Information. Und 360 Videos gibt es nicht viele, erstrecht nicht in Spielfilmlänge, während Du an 3D Filmen schon eine ganz gute Auswahl hast. Die Frage ist dann doch nur, ob Du entweder in einem virtuellen Kino sitzt oder einen starren Schirm hast, der immer direkt vor Deinen Augen ist, egal wie Du den Kopf drehst. Und für jemanden, der im Zug einen 3D Film auf einem gefühlt großen TV/Leinwand sehen will geht es doch erstmal nur um die Darstellung des jeweiligen 3D Bildes für das jeweilige Auge.
     
  4. so wie Du es schreibst würde ich die Brille auch zurückgeben.

    Du wirst nicht glücklich damit.
     
  5. Das hört sich ja alles nicht so dolle an. Andere berichten viel positiver. Vielleicht hast Du die erste Charge bekommen!? Die "Fehler" sollten mittlerweile ausgemerzt worden sein. Vielleicht kann man da mit Vuzix reden, das sie eine neue (ausgemerzte Version) als Ersatz schicken sollen.
     
  6. ist halt keine reine Video Brille.
     
  7. So, ich stehe im regen Austausch mit VUZIX. Das muss man denen lassen, der Service ist erstklassig!

    Man bekommt innerhalb der nächsten 1-2 Wochen eine neue Charge und tauscht meine iWear aus. Solange darf ich noch ein wenig testen.

    Das Ton-Problem mit dem Raspberry-Mini-PC habe ich gelöst, so dass ich die iWear tatsächlich auch mal im Bett testen konnte:
    - Sie sitzt bequem
    - man kann entspannt auf dem Rücken liegen und hat einen grooßen Bildschirm vor sich
    - ABER, die Bildqualität ist einfach schlecht!

    Kein vernünftiger Kontrast, kein Schwarzwert, ausgebleichte Farben, ja sogar ein deutlicher Grünstich ist zu erkennen.... Das macht so keinen Sinn! Die Auflösung wäre eigentlich akzeptabel, aber nicht das Bild ansich!

    Die Mängel in Sachen Staubpartikel und kleineren Bläschen im Display kann ich verschmerzen, da die Brille ja ausgetauscht wird.

    Ich bin mal gespannt, ob die Bildqualität bei der Neuen besser sein wird..... ich bezweifle es! Hoffnung macht mir folgendes Statement:
    "What is concerning us is the particles you are seeing on the display, these units where quality controlled when they left the US and tested again on arrival in the UK, as we have had a couple of similar reports we believe this is something that is happening in transit.
    Certain modifications have been carried out to eliminate this, and some changes to improve the overhaul contrast and viewing experience, as you will be aware the resolution is 720p on both displays."


    Letztlich enttäuscht die Bildqualität und der Sound ist als "ausreichend" zu bezeichnen...also auch keine Wucht!

    Fazit:
    In diesem Zustand ist die Brille keine 600 EUR wert und eigentlich keiner finalen Consumer-Version würdig. Wäre ich Chefentwickler bei VUZIX, ich würde um meinen Job fürchten!
     
  8. Na, das ist ja schon mal was. Hoffe, das die neue Charge die Probleme nicht mehr hat.
     
  9. Von Vuzix kam gestern eine Meldung zur iWear bezüglich Upgrades und Verbesserungen der neuen Version.

    Auszug:

    "Along with improving supplier quality and higher yields, the newly qualified components have significantly improved the optical performance of the iWear Video Headphones in areas including contrast, color, and general optical performance. The company has also upgraded its iWear firmware and PC software to its latest 1.3 revision with improved head tracking and is continuing to grow its virtual reality title support, one of the many great uses of the versatile iWear Video Headphones."

    A link to some of the latest titles is here: https://www.vuzix.com/support/Products_VR_Support. The new software is available to all Vuzix customers at www.vuzix.com/support/Downloads_Drivers.

    The iWear now also have a much improved light shield with soft cloth covers over foam with a molded rigid mount to the iWear, for a more comfortable and immersive fit. All current iWear customers are eligible to receive a free light shield by contacting Vuzix at https://www.vuzix.com/Contact.


    Quelle:
    http://ir.vuzix.com/press-releases/detail/1468
     
  10. Die Probleme der "alten" iWear sind laut Paul Travers nun alle behoben worden. Im CC von gestern spricht er darüber wie folgt:

    "I would like to begin my update and outlook by first talking about our iWear. During our year-end conference call, we reported on the production quality issues we are having with the iWear and that we finally have them in hand. The last 30 days we have rolled these fixes into the production line and are now producing one of the best HMVs Vuzix has ever brought to market. The quality improvements not only have improved yields, but we are seeing significant improvements in color and contrast and other optical futures. With this effectively brand-new version of the iWear, Vuzix is starting a proactive marketing campaign to share them with the world."

    Laut Travers soll der Drohnenmarkt ziemlich groß sein und ist mit der iWear eine gute Kombination. Weitere Infos

    http://seekingalpha.com/article/397...-results-earnings-call-transcript?part=single
     

Diese Seite empfehlen