Welche 180° 3D Kamera für Oculus Go und/oder PSVR?

Dieses Thema im Forum "180 / 360° Kameras & Zubehör" wurde erstellt von zyn, 16. Mai 2018.

  1. hallo ToM,
    bei dir scheint ja alles zu laufen. Und auch alles in 3D runterladbar zu sein.
    Am PC nutze ich Chrome als browser.
    Das scheint auch der Browser der Oculus go zu sein.
    Wäre sehr nett, wenn Du mir mitteilen könntest, womit man die 3D-Videos runterladen kann. Und ich meine alle!!!!!
    Sicher sind einige ältere immer noch als sbs runterladbar, die neueren aber nicht mehr. Zumindest klappt das nicht bei mir.
    Weder am PC noch mit der oculus funktioniert das Betrachten. In den Einstellungen bei YouTube selbst, gibt es schon mindestens seit einem Jahr nicht mehr die Möglichkeit, die meisten Videos höher als 720p einzustellen. Bei manchen funktioniert das aber merkwürdigerweise.
    Mit der oculus selbst kann man entsprechende Einstellungen nicht über YouTube sondern nur mit dem Menü, das unterhalb des Videos erscheint, wenn man auf vollBild schaltet , verschiedene Einstellungen vornehmen. Das klappt aber oft genug auch nicht.
    Mit S3D und YouTube schlage ich mich schon ewig rum.
    Also wenn Du mir sagen kannst, wie ich zuverlässig den 3D-Inhalt ansehen kann wäre ich dir sehr dankbar.
    Auch für Tipps,die Videos entprechend korrekt Downzuloaden wäre ich sehr dankbar.
    Evtl kann ich dann auch feststellen, ob es nun wirklich an YouTube oder tatsächlich nur an meinem Unvermögen liegt.

    Gruß
    Gerd
     
  2. Hallo Gerd, ich hab nen mac und ich nutze 4k Downloader. Hab aber nie behauptet das alle gehen oder habe ich das??? Falls ne Dropbox hast kann ich dir gerne das Video zusenden. Ich hab auch nie behauptet das alle Videos zuverlässig gehen auf YouTube.

    anbei noch ein Link der z.B. 4K hat auf YouTube

     
  3. Hallo ToM,
    habe gerade was geschrieben, das wurde aber wohl nicht gesendet.
    Mit S3D und YT mache ich schon ewig rum.
    YT hat die Auswahlmöglichkeit für 3D Darstellung schon vor einiger Zeit eingestellt.
    Davon betroffen sind zu mindest die Windows 10 Nutzer. Kann sein, dass die Auswahl auf älteren Systemen immer noch funktioniert.
    Auf jeden Fall gibt es sicher Filme, die man in 3D ansehen kann und auch downloaden kann. In vielen Fällen geht das aber nicht mehr.
    Ich wäre dir sehr dankbar wenn Du mir eine Anwendung nennen könntest, mit der ich die 3D Inhalte downloaden kann.
    Auch die Einstellung auf größer als 720p ist nicht mehr in allen Videos möglich.
    Z.B. dein Link "When will be Mainstream...", kann ich nicht auf höher als 720p einstellen. Mit dem Oculus Browser kann man nur entweder 180° mono oder 360° mono einstellen (ich weiß nicht mehr welches von beiden funktioniert hat.)
    Evtl liegt das Problem ja auch an meiner Oculus go?

    Gruß
    Gerd



    Hallo ToM,
    sehe gerade mein erster Kommentar ist ist doch angekommen.
    Nein. Du hast natürlich nie behauptet, dass alle Videos downloadbar sind.
    Aber da ist eben das Problem, manche gehen manche nicht. Scheint also doch an YT zu liegen.
    Evtl geht mit einem Mac doch mehr als auf einem Windowsrechner.
    Den 4k Downloader hab ich auch. Der lädt aber leider auch nur das runter, was YT zulässt.
    Mit dem MediaHuman Downloader geht da schon etwas mehr, aber auch nicht alles.
    Über ne Dropbox verfüge ich leider nicht.
    Ich will aber mal dein neues Video ansehen. Aber erst wenn ich diesen Post erfolgreich abgesetzt habe.
    Gruß
    Gerd


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt
     
    #23 Vollgerd, 28. Juli 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juli 2018
  4. vielleicht ist das ja was für dich? Bin mir aber nicht sicher ob es funktioniert bzw. wie gut.

     
  5. so Grandview Beach. Am PC kann ich eine Auflösung bis 4320s eingeben.
    Der 4k downloader lädt mit 7672x2160 Pixel runter.
    Direkt mit der oculus go und Youtube kann ich dort nur bis 720p auswählen.
    Im stream ist die oculus etwas überfordert, entwededer weil bei dieser extremauflösung der stream nicht läuft (fast Standbild)
    oder weil die oculus mit den 8k überfordert ist.
    Von der Bildschärfe bin ich allerdings auch nicht überzeugt. Kann aber an den schlechten Lichtverhältnissen liegen.

    Gruß
    Gerd



    Convert 2D to 3D. Nein. Sowas schau ich mir gar nicht erst an.
    Ist zwar die gängige Vorgehensweise bei real-3 Produktionen, aber Disney und co haben da schon andere Software und Hardware als ein Normalverbraucher.

    Gruß
    Gerd


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt, zukünftig bitte Editierfunktion nutzen
     
    #25 Vollgerd, 28. Juli 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juli 2018

Diese Seite empfehlen