Wie würdest du dich entscheiden Pimax 5K+ oder 8K??

Dieses Thema im Forum "Pimax" wurde erstellt von ToM, 19. September 2018.

?

Wie würdest du dich entscheiden Pimax 5K+ oder 8K??

  1. Pimax 5K+

    32 Stimme(n)
    80,0%
  2. Pimax 8K

    8 Stimme(n)
    20,0%
  1. Ob 5K+ oder 8k keine der beiden Brillen wird eine Enttäuschung sein,und um einiges besser als wir jetzt haben.
    Ich bin irgendwie auch froh das Oculus nichts in diese Richtung angekündigt hat.
    Jetzt soll Pimax einmal richtig Kohle machen,und dann kommen auch noch die ganzen Module für die Pimax die müssen auch verkauft werden.
     
  2. Also wenn eine Pimax; dann werde ich die 5K Plus kaufen.
    Und wie man bei Voodoo im Vergleichs-Video GTX 1080 TI vs RTX 2080 TI gesehen hat, reicht die 1080 TI bei der Auflösung völlig.
    Ich freue mich heute schon tierisch darauf in Rennsimulationen mit der Pimax 5K Plus unterwegs zu sein.
    Das wird wohl so viel besser sein als mit der Rift; das dies ein Quatensprung ist. Und kein Sprüngchen wie bei der Vive zur Vive Pro.

    Nur möchte ich mich nicht ganz von Oculus los reißen. Ich bin nämlich sehr gespannt auf die Rift 2.
    Bis es mit der Pimax los geht (wird sicherlich ein halbes Jahr dauern), hoffe ich, das es dann genaue Informationen zur Rift 2 gibt.
    Ich kann mir vorstellen, das die nächste Rift keinerlei Sensoren benötigt; wenn die Quest schon ohne aus kommt.
    Da bin ich sehr gespannt.

    Wahrscheinlich werde ich in Zukunft zweigleisig VR nutzen. Rennsimulationen mit der Pimax 5K Plus; und alle anderen VR-Spiele ... mit der Rift 2.
     
    axacuatl gefällt das.
  3. Ich bleibe bei der 5k+ da es eine native Auflösung ist und ich die gewonnene Performance in flüssige 90FPS unwandeln kann und ggf. SS hochdrehen kann.


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #83 Oege, 5. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2019
  4. Ja, schwierige Entscheidung. Die 5k+ soll ja schon sehr scharf sein, lt. ein paar Usern teilweise schon zu scharf. Und dann die Sache mit den black dots. Ist halt alles sehr subjektiv, jeder sieht was anderes....

    Hab momentan eine Odyssey+ und der nicht vorhandene SDE ist schon geil.


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #84 searchkaine, 5. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2019
    ToM gefällt das.
  5. Ich habe meinen Order in die 5K+ umgewandelt. Werde aber noch eine Leih 8K erhalten, also bis die 8Kx kommt, habe ich faktisch beide. Und da die 8Kx bestimmt noch auf sich warten lassen wird, denke ich, habe ich beide hier bis vielleicht schon wieder noch eine bessere von einem anderen Hersteller verfügbar wird... :LOL:
     
  6. Ich bin gerade echt am Wanken. 5k+ oder 8k ? Gerade wenn man jetzt von der SO+ ist man ja schon kein SDE gewohnt.
     
  7. Was hast du mit der 8k denn vor? Wie willst du die vernünftig antreiben?
     
  8. Was meinst du ? Performancetechnisch nehmen sie sich nicht viel !
     
  9. Ja, von der Performance bzw. der Eingangsauflösung hat man keinen Unterschied. Die 8K skaliert ja nur hoch. Hat dafür einen minimal besseren SDE, aber durchs hochskalieren und die ungünstigere Subpixel-Anordnung ist unschärfer und geringere Bildwiederholung. Für Filmanwendungen ist das gut, bei der Bildschärfe bzw. Lesbarkeit ist die 5K+ deutlich vorne.
    Ich habe die 5K+ und keinen direkten Vergleich zur 8K, aber auch die 3 Dauertester haben schon gesagt dass man bei der 8K mehr Performance bräuchte, um ein ähnlich klares Bild wie bei der 5K+ hin zu bekommen. Die Upscaling-Unschärfe hat man aber immer, außer bei der 8K-X.

    Ich würde jedem deutlich die 5K+ empfehlen. Die 8K wirklich nur für Filmfans bzw. wo nichts in Schärfe gerendert wird.

    Performance ist einfach ein großes Thema, auch wenn Geld keine Rolle spielt. Viele denken zwei Displays mit 2560x1440 Pixel, kann man mit einer 2080Ti locker ausreizen. Aber weit gefehlt. Diese 2560x1440 ist die physische Auflösung eines flachen zwei dimensionalen Display, welches ein verzerrtes VR-Bild anzeigt, das von einer Linse in eine erkennbare Darstellung geformt wird. Je höher jedes einzelne Bild dieser 3D Szene gerendert wird, je besser wird das optische Ergebnis. Bei 2560x1440 fangen wir erst an - sollte aber viel höher sein. Bei einer 2080Ti kommt man je nach Anwendung ca. auf eine vertikale 3000p Auflösung. Bei anspruchsvolleres Titeln auch deutlich weniger. Weiter ist die Menschheit einfach noch nicht :rolleyes:

    Noch zur Info. Steam-SS-Angaben sagen wenig aus, da sich an der Software immer mal was ändert. Die reine Auflösung und das Seitenverhältnis ist dann auch immer vom FoV-Mode abhängig. Im Small-Mode ist das Seitenverhältnis fast quadratisch (1:1)und im Large-Mode etwa (1:1,77). Lediglich die vertikale Auflösung ist in allen Modis gleich. Also z.B. 1440p nativ bzw. 3000p gerendert.

    Ich habe meine Entscheidung für die 5K+ jedenfalls nicht bereut.
     
    SolKutTeR, axacuatl und Oege gefällt das.
  10. Dank dir mein Lieber ! Ich habe zwar eine 2080ti, aber nehme dann lieber die Schärfe und die Performance. Gerade in Hinblick auf Brainwarp sind dann vielleicht mit der 2080ti konstante FPS möglich bzw. gefühlte 90 !
     

Diese Seite empfehlen