[Wireless VR Kit] HTC Vive / Pro / Cosmos Wireless Adapter

Dieses Thema im Forum "Weiteres VR Zubehör" wurde erstellt von SolKutTeR, 8. Januar 2018.

  1. … auch clever bzw. "Entschuldigung, dass weiß ich leider nicht" :coffee:.
     
    axacuatl, Cyber733 und VJS_Tiger gefällt das.
  2. Klasse:) hab für BT Boxen eh noch einen BT-Dongle am PC stecken. Vielleicht gehts ja darüber wenns nur an und ausschalten ist.

    edit: so langsam bekomme ich doch Lust das zu kaufen. Möchte aber noch die Pimax-Markteinführung abwarten. Wäre auch blöd wenn ich den Kram dann nachher unbenutzt hier liegen haben sollte. Das findet meine Frau nicht so prickelnd:)
     
    Cyber733 gefällt das.
  3. Ja ich habe auch lange überlegt,konnte dann aber doch nicht Wiedersehen :D
    Das Problem ist Pimax,ich bin Backer 2300 und noch was und ich glaube das könnte noch länger dauern bis die bei mir ist:cry:
    Da tröstet das Wireless Modul zumindest ein wenig.
     
  4. … selbst bei starker Sonneneinstrahlung wie heute habe ich bisher keine Aussetzer erlebt - was ich sehr bemerkenswert finde.

    Update wegen bisher nicht geliefertem Pro-Kit Seitens HTC:
    Ich hatte hier ja schon geschrieben, dass ich den Wireless Adapter ohne Pro Kit erhalten habe und auch erst eine Wage Antwort nach Tagen von HTC erhalten habe. Ich habe parallel auch Paypal eingeschaltet, da ich das ein Unding empfinge (Abbuchung bereits bei Vorbestellung - Nutzung dann Ungewiss). Das Pro Kit hatte ich mir aufgrund eines Tipps hier im Forum nun bei Caseking bestellt.

    Jetzt hat mir Paypal den gesamten Kaufpreis Gutgeschrieben, da sich HTC bzw. deren Zahlungsdienstleister nicht meldet.

    Bin mal gespannt, wie das weitergeht. Solch einen schlechten Service habe ich lange nicht mehr erlebt. Schade, dass die Konkurrenz hier einfach (noch) nicht vorhanden ist und VR leider gut ist.

    Mein Fazit ist: Produkt gut, aber direkt bei HTC werde ich nicht mehr bestellen. Schlechter geht es vom Service her nicht.
     
    #154 stoeppel, 21. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2018
    VRStephan gefällt das.
  5. da hier ja einige schon etwas länger die Vive Pro Wireless-Lösung haben würde mich interessieren wie euch die Lösung nach dem ersten WOW-Gefühl gefällt. Dazu auch ein paar Fragen:
    - gibt es inzwischen auch schon einen alternative Akku dazu mit QC3 den man nutzen kann?
    - braucht man ein extra QC3 Ladegerät oder ist eines dabei?
    - ich hatte bei der TP-Cast mal gelesen, dass das Tragen des Akkus in der Hosetasche nicht gut ist wegen der enormen Wärmeentwicklung am Akku. Ist das bei der Vive auch so?
    - wo kann man den Akku alternativ zum Gürtel tragen bzw. wie löst ihr das? Wenn man zum Beispiel Beat Saber ohne Jeans+Gürtel spielt?
    - schließe ich im PC die Grafikkarte noch an die PCI-Wireless Karte an oder geht die komplette Kommunikation über das Board?

    edit:
    - ich nutze ab und zu die Kamera (bin wohl einer der wenigen die das als sehr sinnvoll empfinden). Geht das mit der Wireless Variante auch noch ohne Probleme?

    Würde mich über Antworten freuen!
     
    #155 VRStephan, 1. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2018
  6. @VRStephan

    Die Lösung gefällt mir auch nach der ersten Zeit ausgezeichnet. Sie funktioniert einwandfrei bisher. Keine Abbrüche etc. Da ich die Link-Box nicht mehr nutze, habe ich meine Lighthouseboxen an Alexa-Strom-Stecker angeschlossen und schalte die nun per Sprachbefehl ein (den Tipp hatte ich aus dem Forum hier).
    Der Sender/Empfänger hängt 1,6 Meter hoch - perfekt soweit. Es ist kein Vergleich zur TPCast. Da gab es immer wieder Aussetzer. Die Konfiguration der Vive-Lösung ist simpel. Das Gewicht merkt man kaum.

    1) Ja, gibt genügend (auch in klein und groß)

    Beispiele:
    https://amzn.to/2qm6b59 (große Lösung, günstig)
    https://amzn.to/2AEsetA (Anker, in allen größen)

    (habe ersteren sowie den mitgelieferten. Die 10.000er von Anker dürften auch in die mitgelieferte Halterung passen)

    2) hatte selbst die TPCast und mit dem Akku kann ich so nicht bestätigen - warm ja, aber nicht heiß. Also in der Hosentasche ist da alles OK. Bei der Vive wird der Akku auch warm aber nicht heiß. Also ganz normal nutzbar.

    3) Hüfttaschen gehen gut (findet man zu Hauf auf Amazon).

    4) geht vollständig über die die Wigig-Karte. Heißt: USB -Port sowie Grafikkarte werden für die Vive nicht mehr benötigt.
     
  7. Also ich bin noch immer voll begeistert,ich habe einen Spielbereich von 6*3 Meter und noch keine Abbrüche.

    Jeder QC3 Akku funktioniert,und im sitzen kann man das Wireless Modul sogar direkt an ein QC3 Ladegerät anschließen und 24/7 spielen.

    Ja man braucht ein QC3 Ladegerät (kostet nicht die Welt)sonst dauert das laden ewig.

    Den original Akku (reicht für ca. 2 Std.)kann man mit einen Clip der dabei ist gut an der Hose befestigen der Akku ist sehr leicht.
    Ich habe noch einen großen Accu extra,der reicht für gute 4 Std. den trage ich am Gürtel oder in einer Bauchtasche.
    Also von Wärme ist in beiden Fällen nichts zu spüren.
    Ich Binde mir den Gürtel auch ohne Hose um,man braucht ja nicht unbedingt eine Hose dafür hält auch so.

    Die Karte muss nur eingebaut werden ohne Verbindung zur Grafikkarte,reinstecken eine Schraube anziehen und dann noch den Sensor hinten anschließen Software installieren und ab gehts.
     
    stoeppel gefällt das.
  8. Hi,
    so bin ich sehr zufrieden mit dem Wireless Kit. Aber: hat von euch schon jemand mit Super Sampling herumgespielt? In manchen Spielen bemerke ich je nach SS eine sehr starke Auswirkung auf die CPU-Auslastung und CPU Frame Time. Skyrim und Doom VR sind meiner Beobachtungen nach davon nicht wirklich betroffen. Apex Construct z.B. aber sehr wohl.
     
  9. Ja klar,der Wireless Adapter saugt natürlich an der CPU.
    Ich habe SS immer auf 140% mit meiner Pro und keine Probleme mit einer I7 4970K CPU.
     
  10. Hatte per edit noch die Frage mit der Kamera gestellt. Könnt ihr dazu auch etwas sagen? Und kann man das Kabel verlängern? Mein Rechner steht 1,5m von der Wand entfernt
     

Diese Seite empfehlen